Navigation

Migros - Ein M besser

Die pflanzliche Schutzschicht von Apeel

Zweite Haut für eine Diva

Avocados sind oft noch nicht ganz reif – und am nächsten Tag schon zu sehr. Deshalb schützt sie die Migros neu mit einer pflanzlichen Schicht. Apeel macht die Frucht länger geniessbar. Die sechs wichtigsten Fragen und Antworten.

Text Lisa Stutz
Avocados

Bild: iStockphoto

Was ist Apeel?

Eine pflanzliche Schicht, die, auf Früchte und Gemüse aufgetragen, diese länger frisch hält. Mit Apeel bleibt die Feuchtigkeit drin und der Sauerstoff, der den Reifeprozess beschleunigt, draussen. So unterstützt die «zweite Haut» natürliche Fähigkeiten, unerwünschte Umwelteinflüsse fern- und den schnellen Alterungsprozess aufzuhalten.

Woraus besteht die Schutzschicht?

Apeel wird aus pflanzlichem Material hergestellt. Gewonnen wird es aus Schalen, Samen und dem Fruchtfleisch von Früchte- und Gemüsesorten, die wir auch sonst essen. Aus diesem Grund ist die Schutzschicht bedenkenlos geniessbar.

Was sind die Vorteile?

Ist die Frucht frisch, schmeckt sie besser und enthält mehr Nährstoffe. Zudem bleiben Avocados unter der Schicht länger frisch und landen seltener im Abfall, was das Portemonnaie der Kundinnen und Kunden schont und Food- Waste mindert – das ist gut für die Umwelt.

Wo kann ich Apeel-Avocados kaufen?

Ab sofort sind sie in Filialen der Genossenschaft Ostschweiz erhältlich. Stossen sie auf Akzeptanz, prüft die Migros eine Ausweitung auf weitere Genossenschaften – sowie auf andere Früchte- und Gemüsesorten.

Wie bewahrt man behandelte Avocados auf?

Es wird empfohlen, sie so aufzubewahren, wie man Avocados ohne Apeel-Schicht lagert: bei Zimmertemperatur, bereits aufgeschnittene Früchte mit dem Stein im Kühlschrank.

Was hat Apeel mit Bill Gates zu tun?

Das amerikanische Unternehmen Apeel Science wurde 2012 mit einer Zuwendung der Bill & Melinda Gates Foundation gegründet, um in Entwicklungsländern den Verlust von Nahrungsmitteln nach der Ernte zu verringern. Die Migros arbeitet als erste Schweizer Detailhändlerin mit dem innovativen Unternehmen zusammen.

 

Weitere Infos auf Generation M

 

Schon gelesen?