Navigation

Migros - Ein M besser

Nachhaltig sein:

Wir reden nicht nur drüber, wir machen es. Mehr erfahren!

Allgemeine Geschäfts­bedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Cumulus-Bonusprogramm

Cumulus ist das personalisierte Bonusprogramm für treue Migros-Kund*innen. Die Teilnahme am Cumulus-Bonusprogramm ist unentgeltlich. Teilnehmer*innen können bei bestimmten Unternehmen der Migros-Gruppe sowie bei Partnerunternehmen Cumulus-Punkte sammeln und diese in Form von Bons für Produkte und Dienstleistungen einlösen. Teilnehmer*innen des Cumulus-Bonusprogramms kommen zudem in den Genuss eines personalisierten Einkaufserlebnisses und erhalten speziell auf sie zugeschnittene Angebote. Ein Cumulus-Konto kann dabei als Haushaltskonto von mehreren Personen desselben Haushalts genutzt werden. Teilnehmer*innen können zudem die kostenlosen Onlineangebote Famigros und Migusto nutzen und Self-Service-Zahlungsmethoden verwenden, die das Einkaufen erleichtern. Das Cumulus-Konto kann mit einem Migros Account verbunden werden und auch in der Migros App genutzt werden.

 1. Gegenstand dieser AGB
 2. Cumulus-Konto und Migros Account
 3. Kontoinhaber*innen und Mitglieder
 4. Cumulus-Nummer
 5. Cumulus-Punkte
 6. Cumulus-Bons
 7. Cumulus-Angebote
 8. Online-Angebote
 9. Self-Services
10. Datenschutz und Werbung
11. Kündigung und Ausschluss
12. Haftung
13. Schlussbestimmungen

1. Gegenstand dieser AGB

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen («AGB») regeln die Rechte und Pflichten der Teilnehmer*innen des Cumulus-Bonusprogramms inklusive der Onlineangebote Famigros und Migusto sowie der subito Self-Services gegenüber dem Migros-Genossenschafts-Bund Limmatstrasse 152, Postfach 266, 8031 Zürich («Migros»). Mit der Teilnahme am Cumulus-Bonusprogramm akzeptieren die Teilnehmer*innen diese AGB.

2. Cumulus-Konto und Migros Account

Ein Cumulus-Konto kann online (derzeit www.migros.ch/de/cumulus.html) oder durch Ausfüllen und Einreichen eines Anmeldeformulars eröffnet werden. Das Anmeldeformular kann in den meisten Migros-Filialen bezogen werden. Die Teilnahme am Cumulus-Bonusprogramm ist kostenlos.

Die Online-Eröffnung und -Verwaltung eines Cumulus-Kontos setzt einen aktiven Migros Account voraus (derzeit https://login.migros.ch). Der Migros Account ist das zentrale Benutzerkonto für digitale Migros Services. Im Migros Account kann das Cumulus-Konto aktiviert und damit mit dem Migros Account verbunden werden. Wenn das Cumulus-Konto mit einem Migros Account verbunden ist, können im Migros Account bestimmte Einstellungen sowohl für den Migros Account als auch für das Cumulus-Konto vorgenommen und persönliche Daten bearbeitet werden. Die Verbindung des Cumulus-Kontos mit einem Migros Account ist zudem Voraussetzung für die vollständige Nutzung der Onlineangebote Famigros und Migusto (dazu Ziff. 8) sowie für die Nutzung von Cumulus-Funktionen in der Migros App. Für den Migros Account und die Migros App gelten eigene Nutzungsbedingungen, die über die Webseite des Migros Accounts und über die Migros App abrufbar sind.

Das Cumulus-Bonusprogramm ist auf private Haushalte beschränkt und darf nicht für gewerbliche Einkäufe verwendet werden. Pro Person darf nur ein Cumulus-Konto eröffnet werden.

3. Kontoinhaber*innen und Mitglieder

Am Cumulus-Bonusprogramm können urteilsfähige natürliche Personen ab 18 Jahren teilnehmen («Teilnehmer*innen»). Teilnehmer*innen des Cumulus-Bonusprogramms sind entweder Kontoinhaber*in oder Mitglied. Diejenige Person, die ein Cumulus-Konto eröffnet, ist «Kontoinhaber*in». Kontoinhaber*innen können über ihren Migros Account weitere Personen des gleichen Haushalts dem Cumulus-Konto als «Mitglied» hinzufügen sowie bestehende Mitglieder wieder entfernen. Der Beitritt zu einem Cumulus-Konto als Mitglied setzt einen eigenen aktiven Migros Account der beitretenden Person voraus.

Durch das Hinzufügen von Mitgliedern kann das Cumulus-Konto von mehreren Personen des gleichen Haushalts gemeinsam verwendet werden. Die gemeinsame Nutzung eines Cumulus-Kontos ist auf Personen desselben Haushalts an derselben Wohnadresse beschränkt. Andere Personen dürfen einem Cumulus-Konto nicht als Mitglied hinzugefügt werden.

Kontoinhaber*innen können ihre eigenen Personendaten und persönlichen Einstellungen sowie Einstellungen des Kontos ändern. Die Mitglieder können jeweils ihre eigenen Personendaten und ihre persönlichen Einstellungen, aber nicht Einstellungen des Kontos ändern. Alle Teilnehmer*innen müssen sich mit ihrem korrekten Namen anmelden und sind verpflichtet, ihre Kontaktdaten aktuell zu halten und Änderungen über den Migros Account zu erfassen oder über die Cumulus-Infoline mitzuteilen.

Teilnehmer*innen, die ein Cumulus-Konto gemeinsam nutzen, können über ihr Konto auch Personendaten der anderen Teilnehmer*innen einsehen. Dies sind neben der gemeinsamen Adresse, den Namen und den E-Mail-Adressen auch die Kassenbons aller Einkäufe der anderen Teilnehmer*innen, die mit der entsprechenden Cumulus-Nummer erfasst wurden. Entsprechend sind z.B. auch Einkäufe von Geschenken sowie Hygiene- und Gesundheitsprodukten für alle Teilnehmer*innen des Cumulus-Kontos sichtbar. Soweit Teilnehmer*innen einen Einkauf davon ausnehmen möchten, müssen sie diesen Einkauf ohne Erfassen der Cumulus-Nummer tätigen und dadurch auf Cumulus-Punkte für diesen Einkauf verzichten.

Wünscht ein Mitglied, dass seine Personendaten für andere Mitglieder oder den*die Kontoinhaber*in generell nicht sichtbar sind, oder möchte ein Mitglied die Einstellungen des Kontos selbst ändern, kann dieses Mitglied jederzeit seine Mitgliedschaft in einem Cumulus-Konto beenden und ein eigenes Cumulus-Konto als Kontoinhaber*in eröffnen.

4. Cumulus-Nummer

Jedem Cumulus-Konto sind eine individuelle Cumulus-Nummer und ein entsprechender scanbarer Code zugeordnet. Nach der Kontoeröffnung erhalten Kontoinhaber*innen auf Wunsch eine Cumulus-Karte sowie Etiketten mit der Cumulus-Nummer und dem Code zugestellt. Die Cumulus-Nummer und ein Code sind auch in der Migros App sichtbar und können unmittelbar nach der Anmeldung zum Cumulus-Bonusprogramm verwendet werden. Die Cumulus-Karte bleibt Eigentum der Migros. Sie kann ohne Angabe von Gründen jederzeit gesperrt oder eingezogen werden. Die Cumulus-Karte, die Etiketten und der zur Cumulus-Karte gehörige Code dürfen nicht kopiert werden.

Die Cumulus-Karte und die Cumulus-Etiketten können von allen Teilnehmer*innen des Cumulus-Kontos gemeinsam genutzt werden. Für ein Cumulus-Konto können auf Antrag von Kontoinhaber*innen auch mehrere Cumulus-Karten ausgegeben werden.

Teilnehmer*innen dürfen je nur ein Cumulus-Konto nutzen. Wenn einem Teilnehmer*innen mehrere Cumulus-Nummern zugeordnet sind, behält sich die Migros das Recht vor, sämtliche Cumulus-Punkte auf das zuletzt eröffnete Cumulus-Konto zu übertragen und die übrigen Cumulus-Konten zu sperren.

Kontoinhaber*innen und Mitglieder sind verpflichtet, die Cumulus-Karten und Etiketten sorgfältig aufzubewahren. Ein Verlust ist der Cumulus-Infoline umgehend zu melden. In diesem Fall wird dem*der Kontoinhaber*in ein Ersatz zugestellt.

5. Cumulus-Punkte

Teilnehmer*innen können in den Migros-Filialen, bei bestimmten Unternehmen der Migros-Gruppe (z.B. den Migros-Fachmärkten) und bei Partnern des Cumulus-Bonusprogramms («Sammelpartner») Cumulus-Punkte sammeln, indem sie die Cumulus-Nummer bei Einkäufen erfassen. Dafür zeigen die berechtigten Teilnehmer*innen vor dem Bezahlen an der Kasse oder an der Self-Checkout-Station den zur Cumulus-Karte gehörigen Code vor. Bei Online-Einkäufen bei entsprechenden Migros-Unternehmen und Sammelpartnern sammeln Teilnehmer*innen automatisch Punkte, wenn sie im Migros Account eingeloggt sind. Wenn bestimmte subito Self-Services genutzt werden, werden Punkte ebenfalls automatisch erfasst.

Eine Liste der Sammelpartner ist online abrufbar, derzeit unter www.migros.ch/de/cumulus/ueber-cumulus/sammel-und-einloesepartner.html. Pro ganzem CHF 1 Einkaufswert wird dem Cumulus-Konto grundsätzlich 1 Cumulus-Punkt gutgeschrieben. Teilnehmer*innen haben jedoch keinen Anspruch auf eine Gutschrift von Cumulus-Punkten entsprechend des gesamten Einkaufsbetrags. Die Höhe der Gutschriften im Verhältnis zum Einkaufsbetrag kann insbesondere bei anderen Unternehmen der Migros-Gruppe und Sammelpartnern (z.B. Migrol und migrolino) und bei Einkäufen ausserhalb der Schweiz variieren. Die Migros kann die Gutschrift von Cumulus-Punkten auch aussetzen, insbesondere in Fällen höherer Gewalt und bei technischen Problemen. Eine nachträgliche Gutschrift ist jeweils ausgeschlossen. Einzelne Produktgruppen können für das Sammeln von Cumulus-Punkten auch bei Sammelpartnern ausgeschlossen sein, wie z.B. alkoholische Getränke im Migros Online-Shop. Auch werden keine Cumulus-Punkte gutgeschrieben für denjenigen Teil eines Einkaufsbetrags, für den Cumulus-Bons eingesetzt wurden, und für Einkaufsbeträge für Gebühren, Abgaben oder weitervermittelte Dienstleistungen.

Kontoinhaber*innen anerkennen die auf dem Kontoauszug ausgewiesenen Cumulus-Punkte sowie den sich daraus ergebenden Punktestand.

6. Cumulus-Bons

Jeweils 500 Cumulus-Punkte ergeben einen Cumulus-Bon im Wert von CHF 5. Wenn das Cumulus-Konto am Ende einer Abrechnungsperiode mindestens 500 Punkte aufweist, werden Kontoinhaber*innen in entsprechendem Umfang Cumulus-Bons zugestellt, nach Wunsch in Papierform oder in digitaler Form. Cumulus-Punkte, für die kein Cumulus-Bon ausgestellt wird, werden der nachfolgenden Abrechnungsperiode gutgeschrieben.

Teilnehmer*innen können Cumulus-Bons bei Einkäufen in Migros-Filialen, bei bestimmten Unternehmen der Migros-Gruppe (z.B. den Migros-Fachmärkten) und bei bestimmten Partnern des Cumulus-Bonusprogramms einlösen («Einlösepartner»). Nicht überall, wo Cumulus-Punkte gesammelt werden, können auch Cumulus-Bons eingelöst werden. Eine Liste der Einlösepartner ist online abrufbar, derzeit unter www.migros.ch/de/cumulus/ueber-cumulus/sammel-und-einloesepartner.html. Es besteht kein Anspruch darauf, dass Cumulus-Bons für alle Produkte der Migros oder der Partnerunternehmen eingelöst werden können. Beispielsweise können Cumulus-Bons nicht für die Bezahlung von Gutscheinen, Geschenkkarten, Zahlkarten, Guthabenkarten und ähnlichen Produkten verwendet werden.

Jeder Cumulus-Bon kann nur einmal – d.h. entweder digital oder in Papierform – eingelöst werden. Cumulus-Bons in Papierform werden eingelöst, indem sie vor dem Bezahlen an der Kasse durch das Kassenpersonal oder an einer Self-Checkout-Station durch Teilnehmer*innen selbst gescannt werden. Der Cumulus-Bon wird anschliessend vernichtet. Digitale Cumulus-Bons werden eingelöst, indem sie vor dem Bezahlvorgang in der Migros App aktiviert werden und der zur Cumulus-Karte gehörige Code gescannt wird.

Auf den Cumulus-Bons ist ein Verfallsdatum aufgedruckt. Nach Ablauf dieses Datums ist eine Einlösung ausgeschlossen. Eine Auszahlung von Cumulus-Bons ist generell ausgeschlossen.

7. Cumulus-Angebote

Ein wesentlicher Bestandteil des Cumulus-Bonusprogramms sind Cumulus-Angebote, z.B. Vorteilcoupons und andere Angebote der Migros, von anderen Unternehmen der Migros-Gruppe sowie von Partnerunternehmen. Für ein persönliches Einkaufserlebnis werden diese Cumulus-Angebote häufig auf das Einkaufsverhalten der Teilnehmer*innen des jeweiligen Cumulus-Kontos abgestimmt. Die Vorteilscoupons können Preisermässigungen oder zusätzliche Cumulus-Punkte beinhalten und sich auf einzelne Produkte, Teilsortimente oder das gesamte Sortiment einer Filiale beziehen.

Die Bedingungen und Einschränkungen der Angebote sind auf dem jeweiligen Cumulus-Angebot aufgedruckt oder in der App ersichtlich. Insbesondere sind Cumulus-Angebote zeitlich befristet und können nach Ablauf der betreffenden Frist nicht mehr in Anspruch genommen werden. Ein Verkauf von Cumulus-Angeboten oder eine Weitergabe an andere Personen als Mitglieder des entsprechenden Kontos ist generell ausgeschlossen. Wird ein Angebot nicht in Anspruch genommen, besteht kein Anspruch auf Ersatz.

8. Online-Angebote

Teilnehmer*innen können mit einem verbundenen Migros Account die Online-Angebote Famigros und Migusto nutzen.

Migusto ist das persönliche Online-Angebot rund um das Thema Kochen und Genuss. Migusto steht allen Teilnehmer*innen kostenlos offen. Sowohl Kontoinhaber*innen als auch Mitglieder können sich für Migusto registrieren und werden dadurch «Migusto-Nutzer*innen». Bei dieser Registrierung können freiwillig persönliche Kochpräferenzen und Unverträglichkeiten angegeben werden. Mit dieser Angabe willigen Teilnehmer*innen in die Bearbeitung dieser Informationen durch die Migros ein. Auf dieser Grundlage und in Verbindung mit den individuellen Einkaufsgewohnheiten erhalten Migusto-Nutzer*innen personalisierte Angebote und Rezeptvorschläge. Auch beim Sammeln und Einlösen von Cumulus-Punkten profitieren Migusto-Nutzer*innen von besonderen Aktionen. Migusto-Nutzer*innen erhalten zudem das Migusto-Magazin (ein Magazin pro Haushalt). Die aktuellen Migusto-Angebote und Bedingungen können jeweils online abgerufen werden, derzeit unter https://migusto.migros.ch. Migusto-Nutzer*innen können jederzeit das Migusto-Magazin abbestellen oder sich vollständig von Migusto abmelden.

Famigros ist ein persönliches Migros Online-Angebot, das sich an Familien mit Kindern bis und mit 25 Jahre richtet, die zusammen in einem Haushalt wohnen. Teilnehmer*innen können sich für Famigros anmelden, wenn sie sorgeberechtigte Eltern von Kindern bis und mit 25 Jahren sind oder wenn sie ein Kind erwarten; sie werden dadurch «Famigros-Nutzer*innen». Um die persönlichen Famigros Vorteile nutzen zu können, sind bei der Anmeldung der Name, das Geschlecht und das Geburtsdatum der Kinder bzw. den Geburtstermin bei einer Schwangerschaft anzugeben. Famigros-Nutzer*innen erhalten personalisierte Angebote für Produkte und Freizeitaktivitäten. Schwangere bekommen auf Wunsch zudem einen Schwangerschafts-Newsletter und spezielle Schwangerschaftsangebote zugestellt. Die aktuellen Famigros-Angebote und Bedingungen können jeweils online abgerufen werden, derzeit unter https://famigros.migros.ch/de. Famigros-Nutzer*innen können sich jederzeit von Famigros abmelden. Wenn alle registrierten Kinder älter als 25 Jahre sind, kann Famigros nicht mehr in Anspruch genommen werden.

Es besteht kein Anspruch darauf, die Online-Angebote nutzen zu können. Die Migros behält sich vor, Teilnehmer*innen ohne Angabe von Gründen von einzelnen oder allen Online-Angeboten auszuschliessen. Die Migros behält weiter sich vor, jederzeit Änderungen an den Online-Angeboten vorzunehmen oder einzelne oder alle Online-Angeboten zu beenden.

9. Self-Services

Teilnehmer*innen können beim Einkaufsvorgang in ausgewählten Filialen Self-Services wie beispielsweise subito Self-Scanning und subitoGo verwenden und Artikel während des Einkaufs direkt einpacken; das Anstehen an der Kasse entfällt. Bei subito Self-Scanning bekommen Teilnehmer*innen nach dem Einscannen der Cumulus-Nummer ein Handgerät zugeteilt, mit dem die Waren während des Einkaufs gescannt werden müssen. Bei subitoGo können Teilnehmer*innen die Waren über die Migros App mit dem eigenen Smartphone einscannen.

Teilnehmer*innen sind bei allen Self-Services selbst verantwortlich für die vollständige Erfassung aller Artikel, die sie kaufen möchten. Bei allen Self-Services behält sich die Migros das Recht vor, zufällig oder nach bestimmten Kriterien Stichproben durchzuführen und zu prüfen, ob die Artikel, die im Besitz von Teilnehmer*innen sind, ordnungsgemäss gescannt wurden. Im Fall einer Stichprobe werden Teilnehmer*innen aufgefordert, sich zum Service-Personal zu begeben. Anschliessend scannt das Servicepersonal die Artikel teilweise oder vollständig. Ergibt die Stichprobe, dass ein*eine Teilnehmer*in nicht alle Artikel gescannt hat, ist er*sie verpflichtet, den effektiven Betrag des Einkaufs zu bezahlen. Bei einem Verdacht auf Missbrauch oder Diebstahl können die Personalien aufgenommen und weitere rechtliche Schritte eingeleitet werden.

Es besteht kein Anspruch darauf, Self-Services nutzen zu können. Die Migros behält sich vor, Teilnehmer*innen ohne Angabe von Gründen von einzelnen oder allen Self-Services auszuschliessen, insbesondere aufgrund der Ergebnisse von Stichproben durch das Einkaufspersonal. Die Migros behält sich weiter vor, jederzeit Änderungen an den Self-Services vorzunehmen oder einzelne oder alle Self-Services zu beenden.

10. Datenschutz und Werbung

Die Bearbeitung von Personendaten im Zusammenhang mit dem Cumulus-Bonusprogramm unterliegt der Datenschutzerklärung der Migros. Die Datenschutzerklärung erläutert den Umgang der Migros mit Personendaten unter anderem im Zusammenhang mit dem Cumulus-Bonusprogramm und enthält insbesondere Angaben dazu, zu welchen Zwecken Personendaten bearbeitet werden, wie sie in der Migros-Gruppe weitergegeben werden und welche Rechte Teilnehmer*innen mit Bezug auf ihre Personendaten haben. Die Datenschutzerklärung ist online abrufbar, derzeit unter www.migros.ch/de/datenschutz.html. Eine gedruckte Fassung der Datenschutzerklärung kann über die Cumulus-Infoline oder den Kundendienst einer Migros Filiale bezogen werden. Mit der Teilnahme am Cumulus-Bonusprogramm akzeptieren Teilnehmer*innen die damit gemäss Datenschutzerklärung verbundene Bearbeitung ihrer Personendaten.

Die Migros und die mit ihr verbundenen Gruppenunternehmen übermitteln den Teilnehmer*innen Informationen und Angebote von sich und anderen Unternehmen der Migros-Gruppe sowie von Partnerunternehmen z.B. in Form von E-Mails und Werbebroschüren an die gemeinsame Adresse. Mit der Eröffnung des Cumulus-Kontos bzw. dem Beitritt stimmen Teilnehmer*innen zu, dass entsprechende Nachrichten auch elektronisch übermittelt werden können. Im Rahmen der Online-Angebote Famigros und Migusto übermittelt die Migros zusätzlich Werbung, Angebote, Magazine und Informationen. Mit der Anmeldung beim betreffenden Online-Angebot erteilen die Teilnehmer*innen dafür ihre Zustimmung. Teilnehmer*innen können die Zustellung von Informationen und Angeboten über die Einstellungen des Migros Accounts ablehnen oder anpassen.

Diese Nachrichten und ihr Versand können jeweils auch personalisiert werden, um Teilnehmer*innen nur Informationen zu übermitteln, die für sie voraussichtlich interessant sind. Das gilt vor allem für Vorteilcoupons und andere Cumulus-Angebote, die im Rahmen dieser AGB als personalisierte Leistungen Bestandteil des Cumulus-Bonusprogramms sind. Um den Teilnehmer*innen ein möglichst persönliches Einkaufserlebnis zu bieten, kann die Migros das Einkaufsverhalten zusammen mit bereits vorhandenen Personendaten auswerten. Nähere Informationen zu dieser Profilierung sowie zu den Rechten der Teilnehmer*innen finden sich ebenfalls in der Datenschutzerklärung der Migros.

11. Kündigung und Ausschluss

Kontoinhaber*innen können die Teilnahme am Cumulus-Bonusprogramm jederzeit schriftlich kündigen. Der Kündigung ist die Kopie eines Identitätsnachweises beizulegen. Einzelne Mitglieder können ihre Teilnahme am Cumulus-Bonusprogramm jederzeit beendigen, indem sie ihren Migros Account vom Cumulus-Konto trennen.

Kontoinhaber*innen von Cumulus-Konten, deren Cumulus-Nummer zwei Jahre nicht mehr eingesetzt wurde oder deren Kontoauszüge während mindestens zwei Jahren nicht zustellbar sind, werden vom Cumulus-Bonusprogramm ausgeschlossen. Die Migros behält sich zudem vor, Kontoinhaber*innen und Mitglieder bei Verstössen gegen die AGB, etwa bei gewerblicher Nutzung oder sonstigem Missbrauch, oder auch ohne Angabe von Gründen vom Programm auszuschliessen.

Die Kündigung oder der Ausschluss von Kontoinhaber*innen wirken auch gegenüber allen Mitgliedern des betreffenden Cumulus-Kontos. In diesem Fall wird das Cumulus-Konto einschliesslich der mit dem Konto verbundenen Personendaten gelöscht. Verbleibende Cumulus-Punkte, ungenutzte Bons und Vorteilscoupons verfallen, und eine Übertragung auf ein anderes Konto ist ebenso ausgeschlossen wie eine Auszahlung. Dies gilt auch im Todesfall von Kontoinhaber*innen.

Die Kündigung oder der Ausschluss eines Mitglieds wirken jeweils nur für dieses. Cumulus-Punkte und Cumulus-Bons werden in diesem Fall auf dem Cumulus-Konto weitergeführt, und Kassenbons des ausscheidenden Mitglieds bleiben im Konto gespeichert. Eine Gutschrift von Cumulus-Punkten auf ein anderes Konto und eine Auszahlung an das kündigende Mitglied sind ausgeschlossen.

Eine Kündigung der Teilnahme am Cumulus-Bonusprogramm oder ein Ausschluss vom Programm hat keine Auswirkungen auf einen allfälligen Migros Account der Teilnehmer*innen und die mit dem Migros Account verbundenen Personendaten.

12. Haftung

Die Migros schliesst ihre Haftung für Schäden aus, die nicht vorsätzlich oder grobfahrlässig verursacht wurden oder die auf den Verlust der Cumulus-Karte oder auf ihre missbräuchliche Verwendung zurückzuführen sind. Bei Kartenverlust werden Cumulus-Punkte nicht ersetzt oder auf ein anderes Konto übertragen.

Die Migros schliesst weiter ihre Haftung für Schäden aus, die aus einer missbräuchlichen oder unsachgemässen Verwendung von Self-Scanning-Handgeräten oder anderer Self-Services durch Teilnehmer*innen herrühren.

13. Schlussbestimmungen

Bei Unklarheiten oder Widersprüchen zwischen der deutschen, französischen oder italienischen Fassung der AGB ist die deutsche Fassung massgebend.

Die Migros behält sich vor, jederzeit Änderungen des Cumulus-Bonusprogramms vorzunehmen oder das Programm zu beenden. Die Migros kann auch diese AGB jederzeit ändern. Änderungen werden Kontoinhaber*innen zuhanden aller Teilnehmer*innen mitgeteilt und gelten mit dem ersten Einsatz der Karte seit Mitteilung und spätestens mit Ablauf eines Monats seit dem Versand der Mitteilung als akzeptiert, wenn die Teilnahme am Cumulus-Bonusprogramm nicht vorher gekündigt bzw. beendet wurde. Die Mitglieder bevollmächtigen den*die Kontoinhaber*in hiermit, Änderungen der AGB mit Wirkung auch für sie zu akzeptieren.

Erfüllungsort und ausschliesslicher Gerichtsstand ist Zürich. Auf alle Beziehungen zwischen Teilnehmer*innen und der Migros ist schweizerisches Recht anwendbar.