Navigation

Migros - Ein M besser

Nachhaltig sein:

Wir reden nicht nur drüber, wir machen es. Mehr erfahren!

16-9-ausderregionfuerdieregion-transparent-960x540.png

Bergmilch

Regionale und nachhaltige Milch aus dem Diemtigtal

Konsumenten schätzen regionale und nachhaltige Produkte immer mehr. Diesen Wünschen entspricht auch unsere Bergmilch, welche ausschliesslich im Naturpark Diemtigtal im Berner Oberland produziert wird. Auch die Weiterverarbeitung geschieht im Diemtigtal.

Nachhaltigkeit und Biodiversität sind Trumpf auf den mit dem IP Suisse-Label zertifizierten Bauernbetrieben im Naturpark Diemtigtal: Die Kühe, welche die gute Bergmilch produzieren, werden besonders artgerecht und tierfreundlich gehalten. Zudem verpflichten sich IP Suisse-Produzenten, regelmässig Massnahmen für mehr Biodiversität auf ihren Höfen durchzuführen.

Bergmilch überzeugt mit zahlreichen Vorteilen

Seit einiger Zeit wird die gesamte Bergmilch im Naturpark Diemtigtal (Berner Oberland) produziert. Von den Bauernhöfen gelangt diese tierfreundlich und nachhaltig erzeugte Milch direkt in die nah gelegene und topmoderne Abfüllanlage der Naturparkkäserei Diemtigtal AG in Diemtigen. Dort wird die aromatische Milch aus der Nachbarschaft sorgfältig verarbeitet und steht kurz danach bereits in den Regalen der Migros-Supermärkte. Da die Bauern für die Bergmilch etwas mehr Geld als für herkömmliche Milch erhalten, unterstützen Sie mit Ihrem Kauf direkt die Bauernfamilien im Naturpark Diemtigtal.

Die Bergmilch ist in den meisten Supermärkten der Migros Aare erhältlich.

Die feine Milch aus dem Diemtigtal

Bild mit Hotspots

Wählen Sie einen Hotspot an, um mehr über den Punkt zu erfahren.

2048x1152_bergmilch_hotspots_4P3A2852.jpg
  1. Regional und nachhaltig

    Die Bergmilch wird im Naturpark Diemtigtal produziert und im nah gelegenen Diemtigen abgefüllt. Dies ermöglicht kurze Transportwege und unterstützt die regionale Wertschöpfung.

  2. Milch von glücklichen Kühen

    Die Kühe, welche die aromatische Bergmilch im Diemtigtal produzieren, werden besonders tiergerecht und naturnah gehalten. Unter anderem erhalten sie regelmässig Auslauf.

  3. Gut für die Biodiversität

    IP Suisse-Produzenten achten auf das Tierwohl und führen regelmässig Massnahmen für mehr Biodiversität durch.

Milchproduzenten mit Leidenschaft

Hans Dubach aus Diemtigen war begeistert, als die Verantwortlichen der Migros Aare 2019 nach Bauern suchten, um im Diemtigtal nachhaltige Bergmilch zu produzieren. Er hält im Ortsteil Horboden auf gut 1000 Metern über Meer Milchkühe und ist froh, dass er Bergmilch an die Migros Aare liefern darf. Seine 20 Kühe, die viel Auslauf und frisches Gras geniessen, sind reine Simmentaler und tragen ihre Hörner mit Stolz.

Für mich ist es eine gute Sache, dass ich auf meinem IP-Suisse-zertifizierten Hof ein regionales, nachhaltiges Lebensmittel produzieren kann.

Hans Dubach aus Diemtigen, Bergmilch-Produzent

Feiner Milchkuchen

Ob als Dessert oder süsser Znacht – der herrlich luftige Milchkuchen ist immer willkommen. Und meistens bleibt es nicht bei einem einzigen Stück. Dabei ist das Rezept ziemlich einfach, aber einfach herrlich.

Für den lecker-luftigen Milchkuchen wird eine mit Zimt, Vanille und Mandeln gewürzte Milch-Butter-Ei-Masse auf Blätterteig gebacken.

milchkuchen-0-47-20.jpg migusto-logo.PNG

Zutaten:

Mit dem + können die Zutaten einzeln zur Einkaufsliste hinzugefügt werden.

  • 1
    rund ausgewallter Blätterteig à 270 g
  • 4 dl
    Bergmilch «Aus der Region.»
  • 1 EL
    Berg Vorzugsbutter «Aus der Region.»
  • 50 g
    Zucker
  • 1 TL
    Zimt
  • 50 g
    Vanillepudding-Pulver zum Kochen
  • 3 ml
    Mandelaroma
  • 2 TL
    Maisstärke
  • 3
    Eier «Aus der Region.»
  • 1 TL
    Puderzucker
Alle Zutaten hinzufügen

Zubereitung

Süsses Gebäck
Ergibt ca. 8 Stk. für 1 Kuchenblech à ca. 30 cm Ø

  1. Blätterteig mit Backpapier ins Kuchenblech legen. Teigboden mit einer Gabel einstechen. 3/4 der Milch, Butter, Zucker und Zimt aufkochen. Restliche Milch mit Puddingpulver, Mandelaroma und Maisstärke verquirlen und zu der heissen Milch giessen. Kurz aufkochen, bis die Masse etwas fest wird. Beiseitestellen. Backofen auf 180 °C vorheizen.

  2. Eier trennen. Eigelb cremig schlagen und die Milchmischung unter ständigem Rühren dazugiessen. Etwas abkühlen lassen. Eiweiss steif schlagen und unter die Masse heben. Auf dem Blätterteig verteilen. Ca. 20 Minuten in der Ofenmitte backen. Kuchen mit Puderzucker bestreuen.

Zubereitungszeit

Zubereitung: ca. 20 Min.
Backen: ca. 20 Min.