Navigation

Migros - Ein M besser

Nachhaltig sein:

Wir reden nicht nur drüber, wir machen es. Mehr erfahren!

Sommer im Glace-Becher

Seit bald 70 Jahren perfektioniert Gelati Gasparini die Glacekunst. Ihre Baselbieter «Aus der Region. Für die Region.»-Chirsijoghurt-Glace gibt es neu in der Migros Basel.

Gefrorenes mit Kultstatus
Gelati Gasparini hat mit seinem unverkennbaren Retrodesign und den speziellen Aromen Kultstatus erreicht. Wer kennt sie nicht – die legendären Zolli-Cornets oder die rechteckigen Glacestängel der Sorte Banane-Chocolat? Inzwischen sind es viele Sorten mehr geworden mit Klassikern, aber auch mit exotischen Varianten wie Pepita oder Mango-Passionsfrucht.

Glace-Manufaktur
Das Unternehmen produziert jedoch nicht nur Glace, sondern bietet Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen seit vielen Jahren Arbeitsplätze. Die Gesellschaft für Arbeit und Wohnen (gaw) übernahm 2002 die Gelati Gasparini und legt seither grossen Wert auf die manuelle Herstellung von Glace. Gelati Gasparini ist deshalb auch eine Glace-Manufaktur und kein industrieller Betrieb.

Chirsi aus der Region
Die Kultstängel und -becher von Gelati Gasparini gibt es auch im Kühlregal der Migros Basel. Denn was wäre der Sommer ohne Glace? Neben Vanille, Chocolat und Erdbeer gibt es neu auch die Sorte Chirsijoghurt aus Baselbieter Chirsi und regionaler Milch, weshalb die Glace das Label «Aus der Region.» trägt.

Erfrischende Kombination
Wie keine andere Frucht stehen die knallroten Kirschen für den Sommer in der Region. Gasparini hat deshalb zwei regionale Favoriten kombiniert und bringt das Baselbieter Chirsijoghurt-Glace in die Filialen der Migros Basel. Cremig, frisch und fruchtig versüsst die Glace im praktischen 480-ml-Becher die heissen Monate.