Navigation

Migros - Ein M besser

Nachhaltig sein:

Wir reden nicht nur drüber, wir machen es. Mehr erfahren!

jcr_content_top

Gamper Gemüsekulturen Stettfurt

Das 1200-Seelendorf Stettfurt im Kanton Thurgau beheimatet seit über drei Jahrzehnten den Familienbetrieb Gamper Gemüsekulturen. Rund 120 Mitarbeitende hegen und pflegen auf einer ca. 100 Hektar grossen Anbaufläche Salate und Gemüse für das AdR-Sortiment der Genossenschaft Migros Ostschweiz. Die Partnerschaft zwischen Gamper und der Migros besteht seit 36 Jahren.


Von Diven und anderem Gemüse

260'000 Kopfsalate, 520'000 Eisbergsalate, 500'000 Kilogramm Chicorée – soviel Salat wird bei Gamper pro Jahr produziert. In den Migros-Filialen der Genossenschaft Migros Ostschweiz werden folgende Produkte von Gamper angeboten: Kopfsalat grün, Chicorée, Chicorée rot, Eichblatt rot, Eisberg, Blumenkohl, Broccoli, Fenchel, Gurken, Kohlrabi, Lauch, Nüsslisalat, Nüsslisalat rot, Rhabarbern, Romanesco, Stangenlauch und Zucchetti – am beliebtesten sind bei der Migros-Kundschaft der Eisberg-Salat sowie der Chicorée.

Die Diva unter den Salaten

Eines der Aushängeschilder ist dabei die Diva unter den Salaten, der Bio-Chicorée. Dieser wird seit vier Jahren bei Gamper produziert. Zuvor gab es diese Delikatesse nur aus den Niederlanden, nun also auch aus dem kleinen Dorf im Kanton Thurgau - wo es ganz offensichtlich auch Diven mit einem zartbitteren, verführerischen Geschmack gibt. Die Nachfrage steigt stetig, was nicht nur die Verantwortlichen bei Gamper, sondern auch die Migros freut. Ob Kopfsalat, Chicorée, Eichblatt oder Eisberg – diese AdR-Salate werden in der Region produziert, wie auch Blumenkohl, Broccoli, Fenchel, Gurken & Co.. Aus der Region, für die Region, wie es im Bilderbuch steht.

www.gampergemuese.ch

Migusto Rezeptidee