Navigation

Migros - Ein M besser

Nachhaltig sein:

Wir reden nicht nur drüber, wir machen es. Mehr erfahren!

Naturnahe Produkte von Schweizer Höfen

Das steckt hinter dem Käfer-Label

Die Produkte mit dem Label IP-SUISSE werden naturnah und unter artgerechten Bedingungen hergestellt – natürlich von Betrieben in der Schweiz.

Seit über 20 Jahren arbeiten die Migros und IP-SUISSE zusammen, um Gutes für Mensch, Tier und Natur zu bewirken. So gelten unter anderem beim Anbau von Getreide strenge Vorschriften: Wachstumsregulatoren, Insektizide und Fungizide sind tabu. Das hilft nicht nur dem Boden, sondern erhält auch die Biodiversität in der Umgebung.

Auch bei der Tierhaltung schaut IP-SUISSE ganz genau hin. Mit gesundem Futter, regelmässigem Auslauf und einem eingestreuten Plätzchen zum Liegen wird sichergestellt, dass die Tiere ein artgerechtes Leben führen. Im Sommer grasen die Kühe auf der Wiese, im Winter stehen Heu und Grassilage auf dem Speiseplan – Soja ist verboten.

Zudem setzen wir uns gemeinsam mit IP-SUISSE für die Artenvielfalt ein. Mit zahlreichen Massnahmen schaffen die IP-SUISSE Bäuerinnen und Bauern natürliche Lebensräume für seltene Wildtiere und Pflanzen.

Mehr zu IP-SUISSE

Die Lieblingsprodukte der Migros-Kunden

Wussten Sie...

Der Marienkäfer gilt nicht nur als Glücksbringer, sondern ist auch ein landwirtschaftlicher Nützling, da er besonders Blattläuse in rauen Mengen frisst.

Über 11'000 IP-SUISSE Bauern und Bäuerinnen produzieren nach strengen Richtlinien frische und schmackhafte Produkte. Dabei ist das Tierwohl genauso wichtig, wie der umweltschonende, naturnahe Anbau.

Das IP-SUISSE Mehl wird aus eigens in der Schweiz gezüchteten und an die lokalen Verhältnisse angepassten Weizensorten hergestellt. Bei der Weiterverwendung des Getreides ist die Zugabe von Geschmacksverstärkern oder gentechnisch veränderten Organismen untersagt.

Durch gezielte Massnahmen zur Förderung der Biodiversität schaffen die IP-Suisse-Bauern und Bäuerinnen zusätzlichen Lebensraum für seltene Tiere und Pflanzen.

Nahaufnahme von einer Wildblumenwiese mit Gänseblümchen, auf denen eine Biene rastet.

Artenvielfalt fördern: So gehtʼs!

Fleisch-Gefluegel_Page-Linking_480x480

Fleisch & Geflügel aus artgerechter Tierhaltung