Navigation

Migros - Ein M besser

Weihnachtsbäume aus der Region

Die Migros Aare verkauft jedes Jahr tausende Weihnachtsbäume. Der Grossteil davon kommt aus der Region.

Weihnachtsbaum mit Dekoration in Schneelandschaft

Was wäre Weihnachten ohne schön geschmückten Weihnachtsbaum? So hat die Migros Aare zum Beispiel im vergangenen Jahr in ihren Super- und Fachmärkten rund 14'000 Weihnachtsbäume verkauft. 65 Prozent davon stammten von sieben Produzenten aus der Region der Genossenschaft Migros Aare. Die Produzenten produzieren alle nach dem ökologischen Leistungs-Nachweis (ÖLN) gemäss den IG-Suisse Umweltvorgaben.

Nordmann-Tanne wird importiert

Aus dem Ausland importiert wird jeweils die beliebte Nordmann-Aktionstanne. Diese wird gemäss den Vorgaben von Global G.A.P. zertifiziert. Dieser Standard garantiert, dass die Produktion in einem verantwortungsvollen und respektvollen Umgang in punkto Umwelt, soziale Belange und Tierschutz durchgeführt wird.
Die Nordmanntanne ist auch die beliebteste unter den Weihnachtsbäumen. In den Stuben der Berner, Aargauer und Solothurner standen letzte Weihnachten insgesamt fast 12‘000 Nordmanntannen aus der Migros Aare. Auf Platz zwei folgt die AdR-Rottanne und am drittbeliebtesten sind AdR-Blaufichten für die Festtage. 
Die kleinen Weihnachtsbäume im Topf erfreuen sich immer grösserer Beliebtheit, wenn sie auch gesamthaft nur gerade rund 5 Prozent aller verkaufter Bäume ausmachen.

Das könnte Sie auch interessieren