Navigation

Migros - Ein M besser

Familienkassen

Keine quengelnden Kindern an der Kasse – kein Stress beim Einkaufen für Mütter und Väter: Die Familienkasse der Migros Aare löst mehrere Probleme auf einen Streich.

Familie an Kasse

Einkaufen mit Kindern ist eine besondere Alltagsherausforderung für Eltern. Spätestens an der Kasse wird der Nachwuchs oft ungeduldig und auf die Süssigkeiten im Regal aufmerksam, während die Eltern mit den Einkäufen alle Hände voll zu tun haben. 12 Supermärkte der Migros Aare bieten Familien jetzt besonderen Komfort an der Familienkasse: Die Gänge sind breiter als bei den normalen Kassen. In dieser Zone werden keine Süsswaren platziert. Die Kassen sind mit freundlichen Farben und Lilibiggs-Figuren gestaltet. Von den sicheren Podesten aus können auch die kleinen Sprösslinge beim Aus- und  Einpacken mithelfen. So wird das gemeinsame Einkaufen zum Spass für alle Familienmitglieder.

Auf Anregung der SKS
Dass die Idee einer Familienkasse überhaupt als Pilotprojekt realisiert werden konnte, ist auf Initiative der SKS zurückzuführen. Geschäftsleiterin Sara Stalder: «Das Problem der normalen Kassenzonen für Mütter mit Kleinkindern ist seit Langem bekannt. Die Verantwortlichen der Migros Aare haben einer Zusammenarbeit spontan zugesagt. Der Erfolg zeigt, dass dies einem grossen Bedürfnis entspricht.»

Familienkassen in 12 Supermärkten
Die Familienkassen wurden nach einer umfassenden Bedarfsanalyse realisiert. 200 Familien wurden im Vorfeld zu ihren Ansprüchen an eine solche Kasse befragt. Dabei kristallisierten sich drei Hauptpfeiler heraus: Verbannung von Süssigkeiten, ein breiter Durchgang für den Einkaufswagen sowie  Ablenkung/Unterhaltung für die Kinder, damit man ohne Hetze bezahlen kann. Sara Stalder: «Die beiden Familienkassen erfüllen diese Voraussetzungen in optimaler Weise. Auch die Erwachsenen schätzen diese Form von Kassen.»

Aufgrund der guten Erfahrungen während der Testphase im Shoppyland Schönbühl multiplizierte die Migros Aare 2011 die Idee der Familienkasse. Noch familienfreundlicheres Einkaufen ist in folgenden Supermärkten in den Kantonen Aargau, Bern und Solothurn möglich:

  • Shoppyland Schönbühl
  • Wynecenter Buchs
  • Centre Brügg
  • Ladedorf Langendorf
  • Zentrum Oberland Thun
  • Tivoli Spreitenbach
  • Gäupark Egerkingen
  • Lyssbachpark Lyss
  • MM Langenthal
  • Interlaken
  • Ostermundigen
  • Worb

Weitere Angebote der Migros Aare

Mehr zur Migros Aare

Bleiben Sie auf dem Laufenden