Navigation

Migros - Ein M besser

Witze-Festival in der Winterzeit

Die besten Witze

Im Oktober 2019 haben wir Sie und andere Leser und Leserinnen der Senioren-Post nach dem Lieblingswitz gefragt. Wir haben eine Vielzahl an lustigen Witzen erhalten. Die besten davon möchten wir Ihnen nun präsentieren. Wir hoffen, Sie können herzhaft lachen oder zumindest grinsen – denn Lachen ist ja bekanntlich gesund.

Rang 1, Getrud Jau, Herzogenbuchsee
Kommt der Mann nachts nach Hause. Sagt die Frau: «Oh, jetzt hätte ich Lust auf etwas, das mit S anfängt und mit X aufhört.» 
Meint der Mann: «Oh, ich wusste gar nicht, dass die Spitex auch nachts kommt.»

Rang 2, Fredy Hunziker, Brugg
Ein Pfarrer und ein Buschauffeur treffen an der Himmelpforte ein. Petrus macht auf, sieht den Buschauffeur und sagt: «Endlich bist Du da. Auf Dich haben wir lange gewartet. Tritt ein.» Türe geht zu. Der Pfarrer steht immer noch draussen. Nach einer Stunde klopft er wieder an. Petrus öffnet und sagt: «Ach Pfarrer, Du bist ja auch noch da. Komm rein.» Der Pfarrer sagt: «Petrus, ich habe ein Leben lang für Dich gepredigt und muss jetzt einem Buschauffeur den Vortritt lassen.» Petrus sagt: «Es ist nicht so, wie Du denkst. Wenn Du in der Kirche gebetet hast, haben die Leute geschlafen. Aber wenn der Chauffeur Bus gefahren ist, haben die Passagiere gebetet.»

Rang 3, Fred Wittwer, Krattigen
Ein Mann liest in einem Magazin und sagt zu seiner Frau: «Du Schatz, hier steht, dass Frauen in einem Jahr fast doppelt so viel sprechen wie Männer.» 
Meint die Frau: «Tja, das liegt daran, dass wir euch immer alles zweimal sagen müssen.» 

Rang 4, Ruth Schachtler, Kirchberg BE
Drei Bergsteiger fallen in eine tiefe Gletscherspalte. Keine Chance, da wieder rauszukommen. Sie bereiten sich aufs Sterben vor. Da erscheint ihnen eine gute Fee und gibt jedem einen Wunsch frei. Der erste: «Wie gerne läge ich jetzt bei meiner Frau im warmen Bett!» Wusch, weg ist er. Der zweite: «Ich würde gerne mit meinen Kollegen vom Stammtisch ein Bier trinken!» Und schwups, ist auch er weg. Der dritte schaut sich um und meint: «Gott, ist das ungemütlich und einsam hier. Bring mir meine Freunde wieder her!»

Rang 5, Heidi Bosshard, Zofingen
«Jetzt sag ich's zum letzten Mal», sagt der Arzt entnervt zur Krankenschwester. «Wenn Sie den Totenschein ausfüllen, dann schreiben Sie unter ‹Todesursache › den Namen der Krankheit und nicht den des behandelnden Arztes!» 

Rang 5, Liliane Dietsche, Küttigen
Mama Känguru hüpft durch den australischen Busch. Auf einmal schaut aus ihrem Beutel ein Pinguin, übergibt sich und sagt: «Verdammter Schüleraustausch!»

Rang 7, Hans Schneider, Schwarzenburg
Wie nennt man ein Rudel Wölfe?
Wolfgang.