Navigation

Migros - Ein M besser

Nachhaltig sein:

Wir reden nicht nur drüber, wir machen es. Mehr erfahren!

Erfrischende Tipps für Sommertage

Die Sonne macht gute Laune, aber an heissen Tagen sind oft auch Abkühlung und Schatten entscheidend fürs Wohlbefinden. Wir haben einige coole Tipps, um den Sommer ganz entspannt und vor allem kühl zu geniessen – daheim und unterwegs.

Oft besucht man im Sommer die nächste Freibadi oder ein nahes Gewässer, um sich abzukühlen. Doch auch auf Ausflügen können Sie mit etwas Planung einen kühlen Kopf bewahren. So zum Beispiel auf einer Bootsfahrt auf dem unterirdischen Walliser See St. Leonard. Die geführten Bootstouren führen durch eine faszinierende und herrlich erfrischende Unterwasserwelt. Achtung: zurzeit ist eine vorgängige Buchung für das Höhlenerlebnis nötig. Auch die Beatushöhlen in der Nähe von Thun sind mit ihrer durchschnittlichen Jahrestemperatur von 8 bis 10°C ein herrlicher Ort, um sich abzukühlen.

Auch zu Hause kühlen Kopf bewahren
Falls Ihnen die Hitze Mühe bereitet, sollten Sie im Sommer eher leicht essen und scharfe Gewürze meiden. Besonders wohltuend bei hohen Temperaturen sind Lebensmittel wie Gurken, Melonen, Joghurt und Quark. Zudem sollten Sie viel trinken, um nicht «auszutrocknen». Angenehm ist zum Beispiel Wasser mit Minze, da dieses Küchenkraut eine kühlende Wirkung hat. Sehr erfrischend und lecker sind unsere alkoholfreien Getränketipps: Probieren Sie doch mal einen Mojito mit Grapefruit oder den Moscow Mule mit Minze, Limette und Gurke! Um die Wohnung schön kühl zu halten, sollten Sie früh am Morgen jeweils kräftig durchlüften und danach Sonnenstoren und Fensterläden möglichst geschlossen halten, damit es in Ihren vier Wänden möglichst schattig und kühl bleibt. Übrigens, auch ein Fussbad zwischendurch sorgt für Erfrischung.

Trotz Hitze fröhlich unterwegs
Wandervögel müssen bei heissen Temperaturen nicht zwangsläufig auf Bewegung verzichten. Wie wäre es mit einem Besuch der legendären Aareschlucht oder der lauschigen Taubenlochschlucht nahe Biel? Ein extrakühler Tipp noch für die Aareschlucht: Im Juli und August wird die sehenswerte Schlucht auch abends geöffnet und stimmungsvoll beleuchtet. Wer Höhlen lieber meidet, kann stattdessen in die Höhe schweben oder fahren: auf Berggipfeln wie der Engstligenalp oder dem Brienzer Rothorn findet sich meist ein kühlendes Lüftchen. Wir wünschen Ihnen nun einen tollen Juli mit erfrischenden Ausflügen und Erlebnissen!

Seniorenvorteilskarte

Übersicht Senioren

Mit unserer Senioren-Vorteilskarte können alle ab 60 Jahren profitieren und sparen.