Navigation

Migros - Ein M besser

November 2020 Neue Solar-Fassade in Münsingen

Die Genossenschaft Migros Aare nimmt bei der Migros Münsingen eine weitere Photovoltaikanlage in Betrieb. So wird der für die Filiale benötigte elektrische Strom aus Sonnenlicht gewonnen. Produziert wurde die Anlage in der Region.

Inhaltsbild-1-M-nsingen.jpg

Künftig sind in der Migros am Bahnhofplatz Münsingen nicht nur die Äpfel und Tomaten sonnengereift, sondern auch den Strom gibts dank der Sonne: Die Bauarbeiten für die Ummantelung des Migros-Gebäudes konnten in Zusammenarbeit mit Firmen aus der Region erfolgreich fertiggestellt werden. Nachhaltigkeit in Verbindung mit Regionalität ist ein immer wichtigerer Teil des Engagements der Migros Aare. So setzt sie in eigene Solaranlagen an und auf ihren Immobilien. Bereits heute betreibt die Migros Aare Photovoltaikanlagen mit einer Gesamtfläche von 10 Fussballfeldern und produziert inzwischen so viel Strom, wie 2’000 Durchschnittshaushalte verbrauchen.

Ein Platz an der Sonne
Die jüngste dieser Anlagen wurde nun in Münsingen in Betrieb genommen und damit ist erstmals eine Fassade nicht nur Gebäudehülle, sondern auch gleich Stromproduzentin. «Die Fassade hat eine Fläche von 1‘816 Quadratmeter, wovon 1‘233 Quadratmeter solaraktive Fläche mit einer Leistung von 218.5 kWp sind», erklärt Patrick Hofer-Noser von der 3S Solar Plus AG. Ausserdem sei die Fläche praktisch selbstreinigend, die Wartung unkompliziert und es gebe keine Lärm- oder Abgasemissionen.

Inhaltsbild-2-M-nsingen.jpg

Fassade als Solaranlage
«Speziell an der Montage war, dass die gesamte Fassade eine Anlage bildet», erzählt Marcel Schär der clevergie ag, welche für die Montage zuständig war. «Zudem war die Filiale für die Kundinnen und Kunden während der gesamten Installationsphase normal geöffnet – das war eine logistische Herausforderung.» Die Migros Aare konnte in diesem Projekt also sowohl beim Produkt als auch bei der Montage mit regionalen Unternehmen zusammenarbeiten. Nach dem erfolgreichen Bauabschluss hofft man nun auf die erfolgreiche Zusammenarbeit der Fassade mit dem Sonnenlicht.