Navigation

Migros - Ein M besser

Oktober 2020 Herbstzeit ist Bastelzeit

Ob Wolle, Holz, Wachs oder mehr: In den «Do it + Garden»-Filialen finden Bastler alles, um das Wohnzimmer zu verschönern oder Geschenke herzustellen. Drei Do-it-yourself-Projekte.

Basteln_Inhaltsbild_1-Szene.jpg

Ein bisschen Farbe in der Stube tut gut, wenn es wieder früher eindunkelt im Herbst. Dafür muss man nicht extra Wände streichen: Eine Dekoration mit Wolle in den Lieblingsfarben pimpt jede Ecke auf und ist erst noch schnell gemacht. In der Küche machen sich selbstverzierte Holzbrettchen gut, und Bastler jeden Alters können Motive mit dem Brennkolben einbrennen. Etwas mehr Aufwand braucht es für Bienenwachstücher, dafür halten sie bei guter Pflege lange und das Znünisandwich täglich frisch. 

Die Regale in den Do it + Garden-Filialen sind gefüllt mit Wolle, Holz, Wachs, Filz und Farben und allem, was man sonst noch braucht für Bastelprojekte. Auf dem Do it + Garden Blog gibt es regelmässig weitere Bastelideen für Klein und Gross. Die Fachleute im Do it + Garden beraten gerne und helfen weiter bei Fragen. 
 

Basteln_Inhaltsbild_4-Wolle.jpg

Herbstdeko aus Wolle
Material: Bambusstäbe, Wolle je nach Vorliebe (z. B.: Wollserie Lisa, Bella, Catania, Cotton Jersey)

2 Bambusstäbe auf die gewünschte Länge kürzen, Wolle in verschiedenen Farben und Schere bereitlegen. Die Stangen kreuzförmig übereinanderlegen und mit Wolle umwickeln. Jetzt die Wolle im Gegenuhrzeigersinn um die Stäbe weben. Farbwechsel nach Wunsch vornehmen und am Schluss gut verknoten.
 

Basteln_Inhaltsbild_2-Holz.jpg

Brandmalerei für Kochlöffel oder Schneidebretter
Material: Kochlöffel mit Herz und rund, Bratschaufel, Holzbrett, Brennkolben, Brennkolbeneinsätze ABC, XYZ, Zahlen 

Motive mit einem Bleistift vorzeichnen. Geeignete Spitze in Brennkolben einsetzen und an Strom anschliessen. Mit fliessender Bewegung die Motive mit dem Brennkolben einbrennen. Mit dem Radiergummi die übrig gebliebenen Bleistiftstriche entfernen.

Basteln_Inhaltsbild_3-Wachs.jpg

Bienenwachstuch giessen
Material: Kosmetisches Bienenwachs gelb und weiss, verschiedene Stoffstücke, Zackenschere, Schmelzgefäss, Haltezange, Jojobaöl, Backpapier 

Zuerst die Stoffe waschen und danach mit der Zackenschere in die gewünschte Form zuschneiden. 4 Esslöffel Wachs auf 1 Esslöffel Jojobaöl im Wasserbad erhitzen. Das Jojobaöl macht das Tuch geschmeidiger. Dann das zugeschnittene Stoffstück auf ein Backpapier legen und mit Hilfe eines Pinsels grosszügig mit dem geschmolzenen Wachs bestreichen. Zum Schluss ein weiteres Backpapier auf den Stoff legen und das Wachs mit dem Bügeleisen (ohne Dampf und bei mittlerer Temperatur) gleichmässig darauf verteilen.

Das könnte Sie auch interessieren