Navigation

Migros - Ein M besser

Nachhaltig sein:

Wir reden nicht nur drüber, wir machen es. Mehr erfahren!

Januar 2021 Shopping und Service trotz geschlossener Läden

Die Migros-Fachmärkte bieten vielfältige Angebote, um weiterhin für ihre Kundinnen und Kunden da zu sein: Von persönlicher Beratung über Ski-Service bis hin zu Abholoptionen oder Heimlieferungen ist alles möglich.

Inhaltsbild_Beratungshero
  • Selbst bei geschlossenen Fachmärkten muss niemand auf persönliche Beratung verzichten – dank der Live-Videoberatung. Während des Lockdowns ist sie in den Sparten Micasa, SportXX und Melectronics von 9 bis 22 Uhr, von Montag bis Samstag verfügbar. Bei Bikeworld by SportXX und Do it + Garden jeweils von 9 bis 20 Uhr.
     
  • Online sind die Läden jederzeit für alle da und liefern das Gewünschte nach Hause.
     
  • Mit der Option Click & Collect können Kundinnen und Kunden das Gewünschte auch während des Lockdowns in der Filiale abholen.
     
  • Und selbst der Ski- und Veloservice ist weiterhin möglich.
     

Cognacfarbenes Leder oder doch der zeitlos hellgraue Stoff? Bei Micasa kann man bequem vom alten Sofa aus den Bezug fürs neue Sofa wählen. Der eckige Glastisch oder eher ein rundes Tischlein mit Tulpenfuss? Die Beraterin Martina Isler zeigt per Video aus der Filiale, was es bei Micasa alles gibt und geht auf die Leute ein. Dabei sitzen die Kunden im Wohnzimmer, in welches der Tisch passen soll. Um einzukaufen, muss niemand raus oder sich durch die Bilder auf der Webseite klicken. Möglich macht das die Live-Videoberatung.

Inhaltsbild-2_Click-Collect

Weiterhin für Kundinnen und Kunden da
Was für Micasa gilt, ist auch bei SportXX, Bike World by SportXX, Melectronics und Do it + Garden möglich: Die Live-Videoberatung gibt es live und zum selbst definierten Zeitpunkt. Was Nachteulen besonders freut: In den geschlossenen Formaten beraten die Fachfrauen und Fachmänner sogar bis 22 Uhr per Video.

Einfach besser online einkaufen
Wer sich Produkte auf der jeweiligen Webseite ansieht, wird mittels Pop-up-Fenster angefragt, ob er oder sie Hilfe benötigt. Ausgerüstet mit einem fahrbaren Stativ, einem Tablet und kabellosen Headset fahren die Beratenden dorthin, wo die Kundschaft Unterstützung wünscht. Je nach Bedarf kann man sich auch Detailansichten ansehen. So ist das Erlebnis fast das Gleiche wie im Laden – nur riechen und berühren kann man die Dinge nicht.

«Schatz, schau, da ist ja wirklich jemand»
«Die Kundinnen und Kunden sind zuweilen richtig überrascht, dass sie von echten Menschen in Filialen und nicht von einem Computer von irgendwo her beraten werden», sagt Beratungshero-Projektleiter Granit Tetaj der Genossenschaft Migros Aare.

Click & Collect in der Filiale
Trotz des Lockdowns muss man nicht aufs Einkaufen oder aufs Hobby verzichten. Online sind die Fachmärkte der Migros Aare jederzeit für alle da. Die Ware kann man direkt nach Hause liefern lassen oder bei «Click & Collect» in der gewünschten Filiale abholen. Für Fragen und Anliegen sind alle Filialen zudem tagsüber telefonisch erreichbar. Die Kontaktdaten finden sich auf den jeweiligen Websites. In der aktuell besonderen Situation braucht es ab und zu vielleicht etwas mehr Geduld. Aber die Mitarbeitenden tun mit Herzblut ihr Möglichstes. 

Schneeschuhvermietung, Ski- und Veloservice
Gerade in diesen besonderen Zeiten hilft Sport, den Kopf zu lüften. Und sollte die Fahrradkette reissen oder die Ski-Kante nicht mehr greifen: Die Werkstatt-Services stehen zu Ladenöffnungszeiten auch während des Lockdowns wie gewohnt zur Verfügung. Ski, Snowboards und Schneeschuhe kann man weiterhin mieten und direkt in der Filiale abholen.