Navigation

Migros - Ein M besser

Glücklich auf Balkonien mit Boho-Chic

Damit auch der kleinste Balkon gross rauskommt, braucht es nicht viel: Hübsche Möbel, ein paar Kissen, Lämpchen und Pflanzen. «Im Trend sind Naturmaterialien», sagt die Leiterin des Micasa Wankdorf, Melanie Boner.

Balkon Sommerkampagne Migros Aare

Die Vögel machen die Musik und die Sonne lockt nach draussen. Nun sollte die Terrasse oder der Balkon bereit sein für die Auszeit auf Balkonien. Also weg mit den Müllsäcken und her mit schönen Dingen fürs Sommerwohnzimmer. «Naturmaterialien kommen im Moment besonders gut an», weiss Melanie Boner. «Wir reden vom grünen Wohnen im Innen-, aber auch im Aussenraum.» Dazu gehören Pflanzenmotive auf Textilien sowie echte Kräuter und Blumen.

Balkon Sommerkampagne Migros Aare

Viel Grün

Blumen bringen Farbe und machen den Balkon gleich viel wohnlicher. Aber auch Kräuter bringen Freude. Zum einen sind sie pflegeleicht, zum andern duften sie gut und veredeln den Sommersalat oder das Grillfleisch. Je nachdem, ob der Balkon mehrheitlich Sonne abkriegt oder im Schatten liegt, muss man passende Pflanzen wählen. Wer einen kleinen Balkon mit Geländer hat, kann die Übertöpfe direkt ans Geländer hängen. Hat man Platz auf dem Boden, eignen sich grosse Töpfe. Je grösser die Töpfe, desto weniger muss man giessen. Übertöpfe gibt es für jeden Geschmack: Klassische Terrakotta-Übertöpfe passen zu einem Balkon mit natürlichen Farben und Materialien, es gibt aber auch Übertöpfe in allen Farben, verzinkte Kistchen oder solche aus Holz. Gut kommen Pflanzen in Sisalhängerchen zur Geltung. «Sie sorgen zusammen mit Traumfängern für Boho-Chic auf dem Balkon», sagt Melanie Boner.

Lange Nächte

Die Abendstunden auf dem Balkon sind besonders schön. Ohne Licht wird es aber schnell dunkel. Laternen, Lichterketten, Windlichter oder Tischleuchten lassen den Abend länger werden. «Dabei ist Nachhaltigkeit ein grosses Thema», weiss Melanie Boner. Besonders gefragt sind Solar- oder LED-Leuchten. «Und die Leuten haben Freude, wenn sie ein Produkt haben, das sie noch selber aufpeppen können.» So kann man beispielsweise das Solar Jar einfach so aufhängen, wer will, kann es aber auch mit Wasser füllen, mit Blüten oder Sand.

Balkon Sommerkampagne Migros Aare

Nachhaltige Möbel

Den Trend zurück zur Natur spürt Melanie Boner auch bei den Möbeln. Die Kundinnen und Kunden achten darauf, dass die Möbel aus nachhaltigem Holz gefertigt sind. «Und sie bevorzugen bei den grossen Sachen natürliche, dezente Farben wie beige oder grau.» Ebenfalls beliebt seien Loungegruppen, die man individuell zusammenstellen kann. «So kann man die Möbel jedes Jahr anders stellen», sagt Melanie Boner. Auf einem kleinen Balkon besonders gut macht sich ein Hängesessel. «Durch seine Struktur wirkt er luftig und leicht.» Auf eine Terrasse oder in einen Garten passt eine Hängematte im angesagten Boho-Chic. Die Fachfrau rät, Akzente mit farbigen Kissen und Textilien zu setzen. Mittlerweile gibt es Kissen, die auch eine Zeitlang draussen bleiben dürfen und deren Farben nicht gleich mit dem ersten Sonnenstrahl oder Regen verblassen.

Auf ins Sommerwohnzimmer. Das Fachpersonal im Micasa, Do it + Garden und Obi berät Sie gerne.

Das könnte Sie auch interessieren