Navigation

Migros - Ein M besser

Rezepte für Sommersalate

Sommersalate passen perfekt zum Grillfest oder sorgen für ein leichtes Mittagessen, wenn es heiss ist. Sie suchen Alternativen zum Teigwaren- oder Tomaten-Mozzarella-Salat? Hier finden Sie feine Rezepte, zusammengestellt von Eveline Gurtner.

Eveline Gurtner Migros Aare

Mehr Sommersalat Rezepte gibt es hier. Oder besuchen Sie einen Kurs bei der Migros Klubschule. Eveline Gurtner, Kursleiterin bei der Migros Aare, hat noch mehr Ideen für Sommersalate. Kurs buchen

Raffinierte Salatkreationen

Bunter Salat

Bunter Salat mit Blumen an Holunderblüten-Dressing

Rezept für 4 Portionen
Vor- und Zubereitungszeit: 20 Minuten

 

Salat

Menge Zutaten
300 g gemischten Salat (Löwenzahn, Rucola, Ampfer, Portulak, Brunnenkresse usw.)
2 Karotten
Zucchini
1 grose Handvoll Ess-Blumen
1 Bund gemischte Käuter (Schnittlauch, Petersilie, Minze, Zitronenmelisse etc.)
1 Handvoll Sprossen oder Microgreens
 

Dressing

 
Menge Zutaten
2 EL Holunderblütensirup
2 EL Apfelessig
5 EL Traubenkernöl (oder Öl nach Wunsch
1 EL grobkörniger Senf
  Salz und Pfeffer

 

Zubereitung

 

Dressing: 

  • Alle Zutaten in ein verschliessbares Glas geben, gut schütteln und mindestens 15 Minuten ziehen lassen. Danach das Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Salat:

  • Salate waschen und trockenschleudern.
  • Die Karotten waschen, schälen und mit dem Sparschäler in feine Scheiben schneiden. Diese längs halbieren. 
  • Zucchini waschen, ohne zu Schälen ebenfalls mit dem Sparschäler in feine Scheiben schneiden und diese längs dritteln.  
  • Die Kräuter grob hacken oder zupfen. 
  • Alles in einer grossen Schüssel vorsichtig mischen.

 

Anrichten

  • Salat in der Schüssel belassen oder auf Teller anrichten. 
  • Erst kurz vor dem Servieren mit dem Dressing beträufeln. 
  • Mit den Sprossen oder Microgreens garnieren. 
  • Am Schluss ein paar Blüten auf dem Salat verteilen und servieren.
gebackener Ricotta Sommerkampagne Migros Aare

Gebackener Ricotta mit Basilikum-Pesto auf Tomatenfächer

Rezept für 4 Vorspeisen
Vor- und Zubereitungszeit: 20 Minuten

 

Ricotta und Tomaten

Menge Zutaten
1 Ricotta
4-6 Tomaten
4 EL alter Balsamico
  Salz und Pfeffer
8 Scheiben Baguette
  Olivenöl
 

Pesto

Menge Zutaten
1 Bund Basilikum
1 Knoblauch
1 Handvoll Pinienkerne
1/2  Zitrone
1 dl Olivenöl
  Salz und Pfeffer

 

Zubereitung

 

Pesto: 

  • Pinienkerne in einer Bratpfanne ohne Fett rösten, danach fein hacken. 
  • Basilikum waschen, trocknen und klein schneiden. 
  • Basilikum in einen Mixbecher geben, Knoblauch dazu pressen, mit Olivenöl decken und kurz pürieren. 
  • Zitrone waschen die Schale abreiben, halbieren und von 1 Hälfte den Saft auspressen. 
  • Zitronenschale, Pinienkerne mit einem Löffel unter das Pesto mischen. 
  • Nach Belieben Zitronensaft zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

 

Ricotta und Tomaten:

  • Den Ofen auf 180° Umluft vorheizen. 
  • Tomaten waschen und trocknen. 
  • Backblech mit Backpapier belegen den Ricotta mit Salz und Pfeffer würzen, etwas Olivenöl darüber träufeln und 15 Minuten backen.
  • Brot in dünne Scheiben schneiden, mit Öl bepinseln, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und die letzten 1-2 Minuten mitbacken. 
  • Tomaten waschen, Stielansatz vorsichtig herauslösen und quer in feine Scheiben schneiden.

 

Anrichten

  • Die Tomatenscheiben fächerartig in einem Kreis auf dem Teller anrichten. In der Mitte des Tellers etwas Platz für den Ricotta lassen. 
  • Balsamico über den Tomatensalat träufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. 
  • Den heissen Ricotta in die Mitte des Tellers setzen, diesen mit dem Pesto beträufeln und zusammen mit den knusprigen Brotscheiben servieren.
Thai Quinoa Salat Sommerkampagne Migros Aare

Thai-Quinoa-Salat mit Erdnuss-Ingwer-Dressing

Rezept für 4 Portionen
Vor- und Zubereitungszeit: 40 Minuten

 

Salat

Menge Zutaten
170 g Quinoa
500 ml Wasser
1 rote Paprika
1/2 rote Zwiebel
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 Karotten
1/2 Bund Koriander
100 g Erdnüsse
1 Limette
 

Dressing

Menge Zutaten
3 EL Erdnussbutter
1 EL Honig
1 Stückchen Ingwer
1 rote Chili
6 EL Sojasauce
4 EL Weissweinessig
3 EL Sesamöl
4 EL Olivenöl
2 Limetten

 

Vorbereiten

  • Gemüse und Kräuter waschen und bereitstellen
  • Chili waschen, halbieren, entkernen und fein hacken
  • Ingwer schälen und fein reiben
  • Limette waschen
  • Alle anderen Zutaten bereitstellen

 

Zubereitung

 

Dressing: 

  • Von 1 Limette die Schale abreiben. Beide halbieren und den Saft auspressen. 
  • Limettenschale -saft und alle anderen Zutaten für das Dressing in eine Schüssel geben und mit dem Schwingbesen gut mischen. Wenn nötig mit etwas Wasser verdünnen. 
  • Dressing 10 Minuten ziehen lassen wenn gewünscht mit Salz und Pfeffer würzen

 

Salat:

  • Wasser aufkochen und Quinoa gemäss Packungsanleitung zubereiten. Auskühlen lassen. 
  • Paprika wenn gewünscht schälen, das Kerngehäuse entfernen und fein würfeln. 
  • Rote Zwiebel fein würfeln. 
  • Die Karotten schälen und mit der Röstiraffel grob raffeln. 
  • Die Frühlingszwiebeln inklusive Grün in Streifen schneiden. 
  • Die Erdnüsse grob hacken und in einer Pfanne rösten.
  • 1 Limette fürs garnieren in Spalten schneiden. 
  • Den Koriander hacken. 
  • Die Hälfte der Erdnüsse, die Hälfte des Korianders, Quinoa, Paprika, Zwiebeln, Karotten und Frühlingszwiebeln in eine Schüssel geben und mit dem Dressing mindestens 20 Minuten marinieren.  
  • Danach wenn nötig mit Salz und Pfeffer würzen.

 

Anrichten

  • Salat auf Teller oder in Schüssel anrichten, restlichen Koriander und Erdnüsse darüber streuen und mit Limettenspalten garnieren.

Das könnte Sie auch interessieren