Navigation

Migros - Ein M besser

Nachhaltig sein:

Wir reden nicht nur drüber, wir machen es. Mehr erfahren!

Der Geschäftsbericht der Migros Aare: Zahlen-Mensch

Alle Zahlen der Bilanz, die Erfolgsrechnung, Wertschöpfung und weitere spannende Fakten.

inhaltsbild_finanz.jpg

«Trotz herausforderndem Marktumfeld und Corona-Krise gelang es der Genossenschaft Migros Aare, das Jahr 2020 finanziell knapp positiv abzuschliessen.» 
– Anton Gäumann, Geschäftsleiter

Jetzt Revisionsbericht herunterladen

Klicken Sie hier, um den vollständigen Bericht der Revision zu lesen.

CHF 3.39 Milliarden

Umsatz

Was die Migros Aare 2020 bewegt hat

  • gmaa_gescha--ftsbericht-Icon_fachmarkt.png

    Januar – Neue Fachmarkt AG

    In Zusammenarbeit mit anderen Genossenschaften wurde die Fachmarkt AG gegründet. Ziel dieser neuen Servicegesellschaft ist die Stärkung der Marktfähigkeit, eine konsequente Kundenorientierung sowie die Steigerung der Effizienz im Bereich der Fachmärkte. Die Filialen im Wirtschaftsgebiet der Migros Aare werden weiterhin von ihr betrieben und geführt.

  • f2.png

    Februar – Vorausschauend handeln

    Die Migros Aare hat die Corona-Entwicklungen früh erkannt und bereits Anfang Februar einen Krisenstab gegründet. Schon in der ersten Phase konnten nicht nur Schutzkonzepte erfolgreich umgesetzt werden, sondern mit Innovationen – wie der persönlichen Online-Videoberatung in Fachmärkten und der Nachbarschaftshilfe Amigos – wurde auch auf beschleunigte Marktentwicklungen und die veränderte Nachfrage reagiert.

  • f3.png

    September – Neuer Finanzchef

    Im Herbst gab einen Wechsel in der Geschäftsleitung der Migros Aare: Roger Reinhard wurde im September neuer Leiter des Direktionsbereichs Finance. Die Genossenschaft verfolgt das Ziel, die langfristige Wettbewerbsfähigkeit und Rentabilität sicherzustellen. Zu diesem Zweck wurde 2019 unter anderem das Effizienzprogramm «Fokus» lanciert und 2020 erfolgreich abgeschlossen.

  • f4.png

    November – Der Durchblick im Marktumfeld

    Das Thema Gesundheit ist eines der strategischen Geschäftsfelder für die Migros. Mit ihren bestehenden Angeboten wie Medbase und Apotheke zur Rose wurden bereits wichtige Schritte umgesetzt. Mit Misenso wird das bestehende Angebot abgerundet: Das Optik- und Hörgeräteakustik-Fachgeschäft eröffnete im November als schweizweit erstes im Supermarkt Baden City.

  • f5.png

    Dezember – Die Zukunft von Digitec Galaxus

    Auf dem ehemaligen Areal der Papierfabrik in Utzenstorf soll ein neues Betriebsgebäude für die Migros-Tocher Digitec Galaxus und somit rund 450 neue Arbeitsplätze entstehen. Ziel des Vorhabens ist es, Bestellungen und Paketversand auch künftig effizient abwickeln zu können.

  • gmaa_gesch-ftsbericht-Icon_simmental.png

    Dezember - Migros Aare investiert ins Simmental

    Die Migros Aare hat die Naturparkkäserei Diemtigtal von Beginn an stark unterstützt, auch beim Bau der neuen Käserei im Jahr 2019. Nun beteiligt sich die Migros Aare mit einem Minderheitsanteil an der Naturparkkäserei Diemtigtal AG. Mit diesem Engagement fördert sie die regionale Wirtschaft, unterstützt die Bauern in ihrer Arbeit und gestaltet die Wertschöpfungskette aktiv mit.