Navigation

Migros - Ein M besser

Noch mehr Wissen

Mit zahlreichen neuen Kursen startet die Klubschule der Migros Basel ins neue Schuljahr. Die Auswahl ist vielseitig – Unentschlossene können auch einfach mal den einen oder anderen Kurs ausprobieren.

Klubschule Digital Business

Die Musik-, Fotografie- und Filmszene hat Island schon seit Längerem entdeckt. Spätestens seit dem Transfer von Birkir Bjarnason zum FC Basel und dem Erfolg der isländischen Nationalmannschaft an der  Fussball EM ist die Region dem Island-Fieber verfallen. Auch die Klubschule liess sich davon anstecken und hat Isländisch in das Sprachangebot aufgenommen. Mit viel Spass und Fachwissen wird dabei die Freude an der isländischen Sprache vermittelt und gleichzeitig ein Einblick in Land und Kultur gegeben. Ebenfalls ein neues Angebot ist das Sprachencafé im Park im Grünen, welches es einem ermöglicht in ungezwungener Atmosphäre  die mündlichen Sprachkenntnisse in Englisch, Italienisch oder Französisch anzuwenden, aufzufrischen, zu erweitern und dabei neue Menschen kennenzulernen.

Doch auch im kreativen und musikalischen Bereich gibt es viele Neuheiten, wie zum Beispiel ein Trompeten- oder Jodelkurs sowie ein Fotografie Crashkurs, in dem man innert kürzester Zeit die zentralen Punkte für das erfolgreiche Fotografieren lernt. Oder warum nicht die liebsten mit selbstgebastelten Origamis überraschen? Auch für die Meisterung der asiatischen Papierfaltkunst gibt es ein entsprechendes Angebot.

Wissen erwerben - Wissen weitergeben
Wer sich beruflich weiterentwickeln, seinen Lebenslauf aufbessern oder auch einfach so etwas Neues lernen will, kann mit den Digital-Business-Angeboten am Puls der Zeit bleiben. Auch im Bereich des Content Marketing lockt ein Kurs mit hohem Praxisbezug, in dem ausgewiesene Experten diese vielversprechende Form von Marketingkommunikation als Alternative zur klassischen Werbung vermitteln. Doch Wissen weitergeben macht mindestens genauso Spass wie Neues erlernen: So können sich bereits sportliche Personen in der Klubschule zum IFAA Group-Fitness Instructor oder Bodybuilding Instructor ausbilden lassen.

Wer sich bei all diese Kursen und Angeboten nicht entscheiden kann, sollte sich den 19. November in der Agenda eintragen. An diesem Tag nach dem Motto „1x ausprobieren“ kostenlos in die verschiedenen Kurse reinschnuppern. Die einzelnen Angebote erlebt man in einer kurzen Kurssequenz und erhält so Einblicke in die Kursangebote.

 

Mehr zum Thema