Navigation

Migros - Ein M besser

Nachhaltig sein:

Wir reden nicht nur drüber, wir machen es. Mehr erfahren!

Demeter Die Bio-Überflieger

Hinter Demeter steckt eine naturnahe und nachhaltige Landwirtschaft. Das kommt gut an. Darum weitet die Migros Basel das Sortiment der Demeter-Produkte auf 28 Filialen aus.

kw11_demeter1.jpg

Traditionslabel für Bio-Produkte
Ob Eier, Brot, Salat oder Tomaten – in ausgewählten Migros-Filialen in der Region gibt es diverse Lebensmittel in Demeter-Qualität. Seit Frühling 2020 spannt die Migros Basel mit dem Traditionslabel für biologisch-dynamische Landwirtschaft zusammen. Seither wurden das Sortiment und die Distribution erweitert. Früchte und Gemüse mit Demeter-Label sind neu in 28 Filialen erhältlich.

Fast keine Zusatzstoffe
Das Biolabel steht für einen sehr hohen Qualitätsanspruch. Wer Demeter einkauft, weiss, dass dahinter eine konsequent naturnahe und nachhaltige Landwirtschaft und eine äusserst schonende Verarbeitungsweise stecken. Demeter lässt bei der Verarbeitung von Lebensmitteln fast keine Zusatzstoffe zu. Auch Hitze und Druck werden kaum eingesetzt, damit die Lebensmittel so natürlich wie möglich bleiben.

Boden, Pflanzen und Tiere stärken
Die Kernkompetenz von Demeter ist die Stärkung von Boden, Pflanzen, Tier und Mensch. Ziel ist es, den Boden so nachhaltig wie möglich für die Landwirtschaft zu bewirtschaften. Tiere werden ihrem Wesen gemäss gehalten. Zum Beispiel behalten die Kühe ihre Hörner, Pflanzen werden für mehr Vitalität und Sortenvielfalt gezüchtet und die Bodenfruchtbarkeit wird dank hofeigener Kompostkultur gefördert.

Naturnah produzierte Lebensmittel
Durch die Zusammenarbeit mit Demeter kommt die Migros Basel der Nachfrage nach einem breit aufgestellten Angebot an biologisch produzierten Lebensmitteln nach. Damit will man dem Kundenwunsch nachgehen und das Demeter-Sortiment entsprechend erweitern. Kundinnen und Kunden fragen nach besonders naturnah produzierten Lebensmitteln, deshalb passen die Demeter-Produkte perfekt in das Sortiment.