Navigation

Migros - Ein M besser

Interio Pratteln Alles ausser 08/15

Mit der exklusiven Möbelreihe «Edition Interio» hebt sich Interio von anderen Möbelanbietern ab – und bringt frischen Wind in die Wohnungen.

Edition Interio

Sylvie Masson und Jocelyne Willmé beraten die Kundschaft bei der Suche nach dem perfekten Möbelstück.

Abwechslung erwünscht
Auf der Suche nach dem perfekten Möbelstück geht man in verschiedene Möbelgeschäfte und entdeckt dort immer wieder die gleichen Sessel, Tische und Sofas. Abwechslung: Fehlanzeige. Bei Interio Pratteln ist das nicht der Fall, denn für die eigene Linie «Edition Interio» wurden von ausgewählten Designern Möbel entworfen – vom Kerzenhalter über den Sessel bis zur Garderobe. Mit dem Fokus auf Schweizer Designer und einige internationale Namen ist eine durchdachte Design-Linie für verschiedene Preisklassen entstanden.

Individueller Wohnstil
«Die Kunden wollen ihren eigenen Wohnstil definieren und nicht dasselbe Wohnzimmer haben wie alle andern auch», sagt Jocelyne Willmé, Verkaufsleiterin Essen & Schlafen bei Interio. Genau hier setzt «Edition Interio» an mit optisch ansprechenden Möbeln. Mit klaren Linien und dem schlichten Look können sie einfach mit anderen Möbeln kombiniert werden und verleihen dem Raum einen individuelleren Look.

Das Plus an Beratung
Bei Interio Pratteln sind die Einrichtungsmöglichkeiten fast unbegrenzt. Da kann man schnell die Übersicht verlieren. «Beim Möbelkauf will man gut beraten werden, schliesslich kauft man Möbel für eine längere Zeit», sagt Sylvie Masson, stellvertretende Verkaufsleiterin Arbeiten & Wohnen. Zusammen mit Jocelyne Willmé und ihrem Team steht sie der Kundschaft gerne mit Rat zur Seite. Von den Kombinationsmöglichkeiten bis hin zu Details wie Materialien ist ihr Wissensschatz für die Kundschaft genau das: ein Schatz.

Mehr zum Thema