Navigation

Migros - Ein M besser

Fischtheke Die Fischprofis

An insgesamt 14 Fischtheken bietet die Migros Basel den Kundinnen und Kunden eine grosse Auswahl an Fischen und Meeresfrüchten an. Dazu gehört auch die professionelle persönliche Beratung.

Bei uns finden alle ihren Lieblingsfisch.

Veli Bünül, Verantwortlicher Fischsortimente

 

Vielseitige Delikatesse
Ob am Stück, als Filet, als Tartar oder im Salat – Fisch ist in jeder Form eine Delikatesse. Schonende Zubereitungsmethoden sorgen dafür, dass die wertvollen Inhaltsstoffe erhalten bleiben. Die Rezepte dafür sind so vielfältig wie die Auswahl an Fischarten, die an 14 bedienten Fischtheken der Migros Basel erhältlich sind.

Über 40 verschiedene Sorten
Eine dieser Theken befindet sich im Drachen-Center in Basel, wo Maria Ferreira und ihr dreiköpfiges Team der Kundschaft über 40 verschiedene Fisch- und Meeresfruchtspezialitäten anbieten. «Tendenz steigend», sagt Veli Bünül, Verantwortlicher für die Fischsortimente in den Migros-Filialen. An der Theke werden auch ganze Fische nach Wunsch frisch filetiert und entgrätet.

Grosse Nachfrage
Die Nachfrage nach Fisch ist im Drachen-Center besonders gross. Seit der grosse Fischmarkt «Fish & Co.» damals ins neu gebaute Drachen-Center integriert wurde, ist er für die Kundschaft das «Kompetenzzentrum» für Fisch. «Als Teil einer gesunden Ernährung ist Fisch zudem im Trend», erklärt Veli Bünül. «Ernährungswissenschaftler empfehlen, ein- bis zweimal wöchentlich Fisch oder Meeresfrüchte zu essen.»

Nach Wunsch und Geschmack
Rund ein Drittel der verkauften Fische und Meeresfrüchte kommt aus der Schweiz. Das ist viel für ein Binnenland wie die Schweiz und der Anteil steigt von Jahr zu Jahr – nicht zuletzt seit der Zusammenarbeit mit der Swiss Shrimp AG. Das Jungunternehmen züchtet in einer Halle in Rheinfelden direkt neben der Schweizer Rheinsaline Shrimps und liefert sie frisch in die Filialen der Migros Basel. Gerade die Swiss Shrimps seien bei der Kundschaft im Drachen-Center beliebt, sagt Maria Ferreira. «Die Kundschaft legt grossen Wert auf nachhaltige und biologische Lebensmittel.»

Persönliche Beratung
Auch die persönliche Beratung werde geschätzt. «Die Kundschaft will wissen, wie bestimmte Fische zubereitet werden oder was am besten dazu passt», so Ferreira. Die Fischprofis sind für alle Fragen da, schneiden den Fisch nach Wunsch zu oder marinieren ihn je nach Geschmack. Auch Maria Ferreira hat ihre Lieblingsfische: «Am liebsten mag ich Rotzunge oder Seezunge. Das sind Fische mit gutem Geschmack, die nicht so stark nach Fisch riechen.» Am besten wendet man sie im Mehl und brät sie danach im Öl an.

Lieblingsfische für alle
Veli Bünül bevorzugt Thunfisch. «Er ist ideal für alle, die weniger rotes Fleisch essen wollen. Man kann ihn gleich wie ein Steak zubereiten: kurz auf beiden Seiten anbraten, damit das Fleisch in der Mitte noch rosa ist, Salz und Pfeffer drauf und fertig», erklärt Veli Bünül und kommt ins Schwärmen. «Auch Jakobsnüsse sind fein oder Sardellen … Bei uns finden bestimmt alle ihren Lieblingsfisch.»

Mehr zum Thema