Navigation

Migros - Ein M besser

Nachhaltig sein:

Wir reden nicht nur drüber, wir machen es. Mehr erfahren!

Neu im Sortiment Bio frisch aus dem Beutel

Vorgegarte Bioprodukte frisch vom Feld. Neu gibt es in der Migros Basel Linsen, Erbsen und Gemüse von «frishling».

Schnell & trotzdem gesund
Heinz Lang stand mittags oft vor dem Dilemma: Wie koche ich in einer Viertelstunde eine Mahlzeit, die Kinder glücklich macht und erst noch gesund ist? Dabei sollte es keine Pizza aus dem Tiefkühler, keine Pasta von gestern und kein Convenience-Produkt mit vielen E- Nummern und unendlichen Haltbarkeitsdaten sein.

Königsdisziplin der Gartechnik
Also tüftelte der Unternehmensberater aus Winterthur mit einem Verfahren aus der französischen Spitzengastronomie: Bei der Sous-vide-Methode werden frische Rohstoffe vakuumiert und anschliessend im eigenen Saft bei niedrigen Temperaturen im Beutel vorgegart. Das Geniale daran: So bleiben nicht nur Aromen, sondern auch die Nährstoffe erhalten.

Freunde und Familie testeten die Tüftelei, die so gut ankam, dass sie schon bald Nachschub verlangten. Inzwischen wird in grösseren Mengen produziert unter dem Motto «sackfrisch, sackschnell, sackgut».

Bio und ohne Konservierungsstoffe
Fürs Rüsten, Garen und Verpacken des Gemüses und Getreides war Heinz Langs Küche bald zu klein. Er beauftragte einen befreundeten Bioverarbeiter, der seither die Rohstoffe zubereitet und gart. Diese kommen vom Feld direkt in den Beutel, in dem sie gegart werden. So bleiben die Produkte ohne Konservierungs- oder Zusatzstoffe rund vier Wochen lang frisch.

Dass die Produkte biologisch sind und keine Konservierungsstoffe eingesetzt werden, war für Heinz Lang nur logisch. Während 20 Jahren war er in den Migros-Tochterunternehmen Jowa und Midor tätig und hat deshalb einige Erfahrung. Neu gibt es Kichererbsen, Belugalinsen und einen Gemüsemix von «frishling» in allen grösseren Filialen der Migros Basel.

Mehr über das «frishling»-Sortiment