Navigation

Migros - Ein M besser

Klubschule Wie ich das Malen wieder lieben lernte

Sie haben Lust auf etwas Neues, sind aber nicht sicher, ob Ihnen eine Aktivität auch liegt? Dann sind die beliebten Schnupperkurse der Klubschule die ideale Gelegenheit, ein neues Hobby zu entdecken.

Klubschule Schnupperkurse

Eintauchen in die Welt der Acrylfarben – einer der Schnupperkurse der Klubschule Basel.

Als Kind liebte ich es, zu kritzeln und zu pinseln. Doch jedes Bild, das ich selbst noch ansprechend fand, erhielt von meiner Mallehrerin eine schlechte Note. Deshalb entsagte ich lange dem Malen – bis die Klubschule Basel einen Probiertag durchführte, wo unter anderem Acrylmalen auf dem Programm stand.

Nach Lust und Laune malen
«Malen ist ein persönliches Ausdrucksmittel. Es gibt kein Richtig und kein Falsch», erklärt die Kursleiterin Marianne Büttiker. Nach einer kurzen Einführung in Techniken und Werkzeug tauchen die Kursteilnehmer dann auch schon in die Welt der Acrylfarben ein und pinseln munter drauflos.

Wie eine Städtereise
Ich frage die Kursleiterin, ob es besser ist, mit einer Idee ans Werk zu gehen oder einfach draufloszumalen. «Malen ist wie eine Städtereise: Manche brauchen dafür einen Stadtplan, andere laufen einfach mal los und schauen, was ihnen gefällt», erklärt die Künstlerin.

Alte Leidenschaften wiederbeleben
Beschwingt und fasziniert verlasse ich das Atelier, denn der Acryl-Crashkurs hat geschafft, was ich nie für möglich gehalten hätte: Er hat mir meine Freude am Malen zurückgebracht.

Schnupperkurse und Probiertag
In den Schnupperkursen können Sie herausfinden, ob Ihnen eine Aktivität zusagt oder gar ein neues Hobby finden. Einen Einblick in die Kursvielfalt der Klubschule erhalten Sie ausserdem wieder im November, wenn der nächste Probiertag stattfindet. Reservieren Sie sich hierfür doch schon jetzt den 17. November 2018 in Ihrer Agenda.

Mehr zum Thema