Navigation

Migros - Ein M besser

Arbeit und Karriere in der Migros Basel

«Die Migros ist das Schweizer Unternehmen, das sich mit Leidenschaft für die Lebensqualität seiner Kundinnen und Kunden einsetzt.» – so der Leitsatz im Unternehmensleitbild der Migros.

Portrait Stefan Gschwind

Stefan Gschwind, Leiter Management Development bei der Migros Basel.

Mit diesem Bekenntnis ist und bleibt die Migros fraglos ein erfolgreiches Unternehmen. Das erfüllt uns alle mit Stolz.

Zahlen messen und belegen den Erfolg – Menschen machen ihn. Ihre Begeisterung, ihre Identifikation mit der Idee des Unternehmens und ihre Freude an der Leistung sind die tragenden Säulen. Dafür das Fundament zu schaffen und dazu Sorge zu tragen, ist eines unserer wichtigsten Ziele.

Dieses verfolgen wir durch fortschrittliche Arbeitsbedingungen und konsequent betriebene Personalentwicklung.

 

Stefan Gschwind, Sie arbeiten in der Personalentwicklung der Migros Basel und sind dort unter anderem Leiter Management Development. Was heisst das?

Die Migros Basel zieht systematisch ihren eigenen Führungsnachwuchs heran. Einmal jährlich im Mitarbeitergespräch prüft jeder Vorgesetzte, ob sein Mitarbeiter das Potenzial für eine nächsthöhere Funktion hat. Diese Daten werden durch uns ausgewertet, und mit den entsprechenden Mitarbeitenden führe ich ein Gespräch. Dann wird entschieden, welche Kurse oder sonstige Massnahmen für die Person anstehen, um sie auf einen Karriereschritt vorzubereiten.

Und dann wird man automatisch befördert?

Nicht ganz – wir müssen ja zuerst schauen, wo im Unternehmen eine entsprechende Stelle zu besetzen ist. Dabei wird mit den zuständigen Vorgesetzten und der Personalabteilung gründlich diskutiert, an welchem Ort der Karriereschritt am besten gelingt. Im Verkauf steht dabei oft der Wechsel in eine andere Filiale an, eine gewisse Flexibilität ist also gefordert.

Wird für alle Mitarbeitenden der Migros Basel so vorgegangen?

Diese Form der Förderung haben wir seit einigen Jahren für Mitarbeitende im Verkauf. Über verschiedene Funktionen hinweg kann man dort bis zum Filialleiter befördert werden. Bei guten Leistungen geht das zügig. Für die Mitarbeitenden in der Betriebszentrale geht es oft auch um andere Formen der Entwicklung, zum Beispiel die Übernahme von Verantwortung in Projekten. Auch hier werden anlässlich des Mitarbeitergesprächs das Potenzial der Mitarbeitenden sowie mögliche Entwicklungswege besprochen. Bei Bedarf ziehen uns dabei Vorgesetzte und Mitarbeitende zu Rate.

«Vielseitige Berufe und Entwicklungschancen gibt’s in der Migros Basel.»

Broschüre zum Downloaden

Mehr zum Thema