Navigation

Migros - Ein M besser

Park im Grünen Natur hautnah erleben

Beim «Gärtli im Park» können Kinder von 6 bis 12 Jahren säen, pflanzen, jäten, wässern und ernten. Das Projekt startet am 21. April im Park im Grünen in Münchenstein.

Gärtli im Park

Wann und wo?

Gärtnern: 
Mittwoch, 29. August und Mittwoch, 26. September jeweils von 14 bis 16.30 Uhr

Schlussevent:
Samstag, 6. Oktober von 10 bis 16 Uhr

Der Garten befindet sich zwischen Parkplatz und See auf der rechten Seite im Park im Grünen in Münchenstein.
«Gärtli im Park» ist Teil von «Gartenkind», einem gemeinnützigen Projekt von Bioterra und Migros, das Kindern das Gärtnern näherbringt.

Mit dem Nachhaltigkeitsprogramm Generation M will die Migros bei Kindern den Umgang mit der Natur und das Bewusstsein für gesunde Lebensmittel von klein auf fördern.

Der Frühling ist da! Jetzt ist es Zeit, um auszusäen, Knollen in die Erde zu stecken und Setzlinge zu pflanzen. Doch wie heissen die Gemüse und zu welchem Zeitpunkt kann man sie pflanzen?

Nach biologischen Grundsätzen
Das Projekt «Gärtli im Park» zeigt Kindern, woher das Gemüse kommt, das wir täglich essen. Kinder von 6 bis 12 Jahren können im Park im Grünen erste Erfahrungen im Gärtnern sammeln und unter fachkundiger Anleitung ihr eigenes Beet nach biologischen Grundsätzen bewirtschaften.

Von der Aussaat bis zu Ernte
So erleben sie eine ganze Gartensaison: von der Aussaat im Frühling bis zur Einwinterung im Herbst. Durch die Tätigkeit im Garten entwickeln die Kinder einen Bezug zur Umwelt, zu den Jahreszeiten, zum Wetter – und nicht zuletzt zu unseren Nahrungsmitteln, denn die Ernte dürfen sie mit nach Hause nehmen.

Startevent mit Lernstationen
Beim Startevent am 21. April von 10 bis 16 Uhr im Park im Grünen in Münchenstein können die Besucher an verschiedenen Stationen Wissenswertes über Heilkräuter erfahren, an Kräutern riechen, Naturdeko und Blumentöpfe aus Recyclingmaterial herstellen, Bodentiere erforschen und Setzlinge in der Kräuterspirale pflanzen.

1x im Monat Gärtnern
Beim 1. Gärtnern am 25. April können die Kinder von 14 bis 16.30 Uhr Kohlrabi-Setzlinge pflanzen und Radieschen, Schnittsalate und Erbsen säen. Danach findet das Gärtnern von April bis September jeden letzten Mittwoch im Monat bei jeder Witterung statt. Das Gärtnern und die Anlässe sind kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
 

Mehr zum Thema