Navigation

Migros - Ein M besser

Die Brüglinger Ebene neu entdecken

Eine Karte mit vier überraschenden Rundgängen lädt dazu ein, die «Merian Gärten», die Sportanlagen St. Jakob und den Park im Grünen neu kennenzulernen.

Teaser Gartenjahr

Auf der grossen Karte durften die Besucher ihre Erinnerungen rund um die Grünanlage eintragen. Sie dienten als Baseis für die Entdeckungskarte.

Weitere Rundgänge

Die Schnittstelle zwischen Dreispitz und «Merian Gärten»
Rundgang mit Axel Schubert (Planungsamt BS), Andreas Berger (Gemeinde Münchenstein) und Lisa Eggenschwiler (Merian Gärten) unter der Leitung von Ingo Golz (SLA): 22.Oktober, 10 bis 11:30 Uhr. Start bei der Tramhaltestelle Freilager. Teilnahme kostenlos, keine Anmeldung erforderlich.

Gärten, Parks und Grünflächen verschiedenster Art leisten in urbanen Gebieten einen wesentlichen Beitrag zur Lebensqualität und Biodiversität. Die schweizweite Kampagne «Gartenjahr 2016 – Raum für Begegnungen» macht mit unterschiedlichen Veranstaltungen auf die Bedeutung von Grünräumen aufmerksam und setzt sich für deren Erhalt und Entwicklung ein. Zu diesen Grünräumen zählt die Brüglinger Ebene. Jeder kennt das grosszügige Gebiet von den «Merian Gärte» bis zur Birs, vom Park im Grünen bis zu den Sportanlagen St. Jakob. Doch für jeden hat es eine andere Bedeutung, sogar unterschiedlichen Namen. Im Mai 2016 wurde deshalb je eine riesige Karte im Park im Grünen, in den «Merian Gärten» und in den Sportanlagen ausgelegt. Die Besucher wurden nach ihren Erinnerungen und Assoziationen rund um diesen Ort gefragt – ihre Eindrücke lieferten die Grundlage für eine Entdeckungskarte und vier neue, überraschende Rundgänge.

Rundgänge für Gross und Klein
So bietet sich zum Beispiel für alle, die gerne Geschichten hören, die „Zeitreise mit Madeleine & Hans“ an, oder – für Nostalgiker und alle, die die «Grün 80» erlebt haben – ein "Ausflug an die Grün 80 mit Ursula",   Neugierige sowie alle grossen und kleinen Entdecker gehen auf „Familien-Safari mit Luca“, während Träumer und Verliebte „Durch die Gärten der Gefühle mit Luis“ flanieren.

Die Entdeckungskarte ist in den «Merian Gärten.» und im Restaurant Seegarten kostenlos erhältlich.

 

Mehr zum Thema