Navigation

Migros - Ein M besser

Nachhaltig sein:

Wir reden nicht nur drüber, wir machen es. Mehr erfahren!

Kulturprozent Rückblick auf eine Künstleroase

Das Museum Tinguely widmet sich in einer seiner aktuellen Sonderausstellungen der Impasse Ronsin – der legendären Pariser Künstlersiedlung – und all ihren Künstlern und Kunstwerken.

Tinguely Impasse Ronsin

Jean Tinguely und Claude Lalanne, Impasse Ronsin, ca. 1960

Ein breites Spektrum an Kunst
1864 wurde im 15. Pariser Arrondissement mit der Impasse Ronsin eine Siedlung von Atelierbauten errichtet, die bis zu 35 Künstlerinnen und Künstlern zeitgleich Platz boten. Ein breites Spektrum künstlerischen Schaffens versammelte sich: Bildhauer, Hobbymaler bis hin zu den jungen Avantgardisten, die sich der Aktionskunst verschrieben hatten.

Künstlerische Oase
So trafen sich Künstler wie Marcel Duchamp, Max Ernst, Marta Minujín, Eva Aeppli, Niki de Saint Phalle, Daniel Spoerri, Larry Rivers und viele mehr an diesem Ort, der ihnen die Freiheit bot, sich der bedingungslosen Kunstproduktion zu widmen. Hier hatte auch Jean Tinguely ab 1955 sein erstes Atelier, wo er die Grundlage für sein künstlerisches Gesamtwerk schuf und seine zukünftige Frau Niki de Saint Phalle kennenlernte.

Mord, Liebe und Kunst
Die Künstlersiedlung ist auch als Schauplatz eines geheimnisumwitterten Verbrechens aus Leidenschaft. Ein 1908 begangener Doppelmord und die pikante Geschichte rund um den Tod des französischen Präsidenten Félix Faure sind bis heute der Grund für Legenden. Als der Bildhauer André Almo Del Debbio 1971 als Letzter sein Atelier verliess, war schliesslich der Weg frei für die Überbauung des Geländes und die Geschichte der Impasse Ronsin fand somit ihr Ende.

200 Werke von 50 Kunstschaffenden
In der Ausstellung «Impasse Ronsin. Mord, Liebe und Kunst im Herzen von Paris» präsentiert das Museum Tinguely nun die Vielfalt der Impasse Ronsin. Rund zweihundert Werke von über fünfzig Künstlerinnen und Künstlern sind in der Ausstellung zu entdecken, wobei der rege Austausch von Bewohnern und Gästen in der Impasse Ronsin eine wichtige Rolle spielt.