Navigation

Migros - Ein M besser

Nachhaltig sein:

Wir reden nicht nur drüber, wir machen es. Mehr erfahren!

Night of the Jumps Noch höher,
noch spektakulärer

Atemberaubende Stunts, Tricks und Rekorde am Laufmeter: Am 25. September treten in der St. Jakobshalle in Basel die wagemutigsten Freestyle-Motocross-Fahrer der Welt gegeneinander an.

Night of the Jumps

Spektakel garantiert: An der Night of the Jumps zeigen die besten FMX-Fahrer der Welt, was sie draufhaben.

Jubiläumstour mit Topprogramm
Über 300 Events mit weltweit mehr als drei Millionen Fans: Die «Night of the Jumps» weiss zu begeistern – und das schon seit 20 Jahren. Die grosse Jubiläumstour musste 2020 ausfallen. Doch nun wird das Freestyle-Motocross-Highlight mit einem grossartigen Programm nachgeholt.

Erste Team-Weltmeisterschaft
Dieses Jahr treten die Sportler erstmals zur Team-Weltmeisterschaft an. Dabei messen sich in Basel, München und Köln drei Teams mit den besten FMX-Künstlern der Welt und zeigen jeweils in 90 Sekunden ihre besten Tricks.

Stunts und Tricks
Beim «Best Whip Contest» fliegen alle Fahrer gleichzeitig durch die Arena, während beim «Synchro Wettbewerb» aus jeder Nation zwei Sportler ihre Tricks möglichst synchron präsentieren. Im «Best Trick Contest» geht pro Land je ein Fahrer an den Start, um seinen spektakulärsten Stunt zu zeigen.

Mountainbike Contest
Erstmals sind auch die besten Mountainbiker aus Europa dabei – und stürzen sich mit ihrem Gefährt vom zehn Meter hohen Turm. Für diese und weitere Wettbewerbe werden Punkte vergeben und die Nation mit den meisten Punkten gewinnt die «Night of the Jumps World» Team Championship.

Weitere Infos unter: actnews.ch