Navigation

Migros - Ein M besser

Sommertheater Ronja im Park

Diesen Sommer bespielt das Theater Arlecchino wieder die Arena im Park im Grünen Münchenstein. Vom 27. Juni bis 9. August ist das Kindermärchen «Ronja Räubertochter» zu sehen.

Sommertheater Arlecchino

Jenny Bühler als Ronja Räubertochter.

Täglich vom 27. Juni bis 9. August um 14 und 16 Uhr in der Arena im Park im Grünen Münchenstein. 

Das Theater Arlecchino erzählt die Geschichte der Kinderbuchautorin Astrid Lindgren mit viel Herz, Witz und Gesang.

Der Eintritt ist gratis, der Austritt nach Belieben. Die  BAG-Schutzmassnahmen werden eingehalten.

Ronja wächst auf der Mattisburg mit ihren Eltern Mattis und Lovis und deren Räuberbande auf. Eines Tages lernt sie Birk Borkason kennen, den Sohn des verfeindeten Räuberhauptmanns Borka. Borkas Bande, die Borkaräuber, hat sich in einem Gebäudeteil der Mattisburg eingenistet, der am Tag von Ronjas und Birks Geburt durch einen Blitzeinschlag vom Hauptbau getrennt wurde.

Weil sie sich in brenzligen Situationen gegenseitig helfen, werden Ronja und Birk enge Freunde. Als Mattis Birk gefangen nimmt und Ronja sich deshalb freiwillig in die Hände der Borkas begibt, eskaliert der Konflikt zwischen den beiden Sippen. Dabei wird die bisher heimliche Freundschaft zwischen Birk und Ronja offenbar, was bei den Vätern der beiden nur Missfallen hervorruft. Die beiden Kinder ziehen darauf gemeinsam in die Bärenhöhle im Wald – und so nimmt ihr gemeinsames Abenteuer seinen Lauf.

Mehr zum Thema