Navigation

Migros - Ein M besser

Theater Liebe und Chaos

Die diesjährigen «Sondergastspiele» der Migros Basel versprechen erneut fünf Mal heitere Unterhaltung im Basler Schauspielhaus.

Sondergastspiele Schauspielhaus

Programm und Preise

«In anderen Umständen»
3. Oktober 2018
«Das Abschiedsdinner»
13. Oktober 2018
«Wir sind die Neuen»
29. November 2018
«Bella Figura»
1. Februar 2019
«Alles über Liebe»
15. April 2019

Alle Gastspiele finden im Schauspielhaus Basel
um 19.30 Uhr statt.


Abonnemente:
Kategorie A: Fr. 200.–
(Einzelpreis Fr. 50.–)
Kategorie B: Fr. 160.–
(Einzelpreis: Fr. 38.–)
Kategorie C: Fr. 140.–
(Einzelpreis: Fr. 33.–)

Infos und Vorverkauf:
am Schalter und telefonisch 11–16 Uhr
24. August geschlossen
ab 25. August: Montag bis Samstag am Schalter und telefonisch, 11–19 Uhr

Billettkasse Theater Basel:
Tel. 061 295 11 33
billettkasse@theater-basel.ch

Programm und Abo:
www.theater-basel.ch

Ein Versicherungsangestellter bekommt plötzlich Mutterschaftsgeld, ohne Vater zu sein. Das ist die Ausgangslage im Stück «In anderen Umständen». Die Situation spitzt sich zu, denn er muss den Mutterschaftsurlaub antreten, und seine Geschichte soll vermarktet werden.

In einer verzwickten Situation befinden sich auch Peter und Katja in «Das Abschiedsdinner». Ihre langjährige Freundschaft zu Anton ist nicht mehr das, was sie mal war. Darum geben sie ein Abschiedsdinner, ohne dass der Freund weiss, was ihn erwartet. Doch leider geht alles schief: Anton kommt den beiden auf die Schliche und beginnt, um die Freundschaft zu kämpfen.

Die Freundschaft dreier Alt-68er hingegen ist so gefestigt, dass sie in «Wir sind die Neuen» beschliessen, ihre alte Hippie-WG wiederaufleben zu lassen. Zum Missfallen der Studenten-WG einen Stock höher: Während die auf der Nachtruhe bestehen, um tagsüber lernen zu können, hören die Rentner nachts laut Musik, trinken und rauchen.

In «Bella Figura» will Boris eigentlich nur mit der Geliebten essen gehen. Dummerweise erzählt er ihr, dass seine Frau ihm das Restaurant empfohlen habe. Ein Fauxpas – der Rest des Abends ist ein Fegefeuer der Peinlichkeiten.

Auch in «Alles über Liebe» steht es schlecht um eine Beziehung. Eine Paartherapie soll Annas und Carlos Liebe retten. Vor einer komplett überforderten Therapeutin sagen sich die beiden so kräftig die Meinung, dass die Fetzen fliegen ...

Fünf Geschichten – fünf Mal werden die Lachmuskeln einen Abend lang so strapaziert, dass man tags darauf noch gute Laune hat.

Mehr zum Thema