Navigation

Migros - Ein M besser

5 Tipps zum Enteisen Ihrer Windschutzscheibe

Eisfrei durch den Winter

Autobesitzerinnen und Autobesitzer ohne Garage haben es im Winter nicht immer leicht. Morgens erwartet sie meist das gleiche Bild: Gefrorene bzw. schneebedeckte Scheiben als Ergebnis eiskalter Nächte. Die nachfolgenden 5 Tipps schaffen Abhilfe.

Tipp 1: Der Klassiker

Wer kennt ihn nicht: den Eiskratzer. Im Kampf gegen Eis und Schnee ist er bis heute der beliebteste Helfer. Ob als schlichte Variante ohne Schnickschnack oder mit Handschuh-Griff für die «Gfröhrli» unter uns - es ist für alle etwas dabei.

Eiskratzer.jpg

Tipp 2: Für Chaoten

Wenn gerade kein Eiskratzer zur Hand ist, findet sich in den verborgenen Tiefen eines jeden Handschuhfachs bestimmt eine Bravo Hits- oder Helene Fischer-CD. Zur Not lässt sich die Scheibe auch mit einer dieser handelsüblichen CD-Hüllen enteisen.

Aber aufgepasst: Unvorsichtiger Umgang mit einer CD-Hülle kann die Scheibe verkratzen.

CD-Huelle.jpg

Tipp 3: Für die Bequemen

Um kalte Hände und mühsames Kratzen zu vermeiden, empfiehlt sich ein Enteiser-Spray. Die Kosten des Sprays sind mit 5 bis 8 Franken vertretbar und eine Flasche reicht im Normalfall für eine Zentralschweizer Wintersaison. 

Der Spray löst das Eis auf den Scheiben, sodass es von alleine abläuft oder nur wenig nachgeholfen werden muss. Ebenfalls positiv: Der Enteiser-Spray verzögert eine neue Eisbildung.

Enteiser.jpg

Tipp 4: Für die Waghalsigen

Wer sich traut, kann auch zum guten alten Wasser-Trick greifen. Was hierbei am Wichtigsten ist: Das Wasser darf auf keinen Fall warm, geschweige denn heiss sein! Die Spannung, welche hierbei entsteht, kann zu Rissen und Sprüngen in der Scheibe führen. Also wenn Wasser, dann nur Kaltes. Man kann es auch in eine Sprühflasche füllen und die vereisten Stellen damit einspritzen. So lässt sich das Eis mit dem Eiskratzer einfacher lösen.

wassereimer.jpg

Tipp 5: Angriff ist die beste Verteidigung

Damit sich der Frost und Schnee erst gar nicht auf der Windschutzscheibe ausbreiten kann, empfiehlt sich eine Scheibenschutzplane. Sie schützt vor Reif, Schnee sowie Eis und kann ganz einfach unter die Scheibenwischer geklemmt werden. Einziger Wermutstropfen: Die übrigen Scheiben bleiben trotzdem nicht verschont.

Blache.jpg

Umfrage

Gewappnet gegen Eis und Schnee

Dies könnte Sie auch noch interessieren