Navigation

Migros - Ein M besser

Bike-Kompetenz vom feinsten

«Die eigene Erfahrung ist wichtig bei der Beratung»

Als leidenschaftlicher Biker verbringt Stefan Bissig seine Freizeit im Velosattel. Doch auch beruflich steht bei ihm das Velo im Mittelpunkt: Als Mitarbeiter im SportXX Zugerland Steinhausen berät er Kunden beim Fahrradkauf oder repariert Zweiräder in der filialeigenen Werkstatt.

Ein persönliches Beratungsgespräch ist sehr wichtig.

Stefan Bissig, Sie helfen den Kunden, das passende Fahrrad zu finden. Wie viele Räder stehen bei Ihnen zu Hause?

Ich habe fünf Bikes im Keller. In meiner Freizeit bin ich gerne in den Bergen unterwegs, fahre Downhill Trails oder bin mal mit Freunden auf einer zweitägigen Tour. Je nach Aktivität nehme ich das passende Bike.

 

Wie wichtig ist die persönliche Erfahrung bei einem Beratungsgespräch?

Sehr wichtig. Ich habe vieles selber getestet und weiss, auf was es ankommt. Übrigens haben wir von SportXX jährlich mehrtägige Fachausbildungen zu den meusten Trends und wir testen Material auf Herz und Nieren.

 

SportXX hat eine breite Auswahl an Fahrrädern: vom Kindervelo über das City-Trekking-Bike bis hin zum Mountainbike und Elektrovelo. Wie findet man das passende Rad?

Die wichtigste Frage ist immer, für was das Fahrrad eingesetzt wird und wie der Kunde unterwegs ist: eher gemütlich, bequem oder sportlich, auf Asphalt oder steinigen Wegen, auf flachen Strecken oder in den Bergen. Die meisten unserer Kunden setzen das Velo im Alltag ein, machen aber auch zwischendurch eine Tour. Hier kann man mit kleinen Anpassungen das Velo individuell ausrüsten.

 

Können Sie dafür ein Beispiel nennen?

Wer viel in der Stadt unterwegs ist, für den eignet sich ein City-Bike. Dieses hat eine dünne Bereifung. Möchte der Kunde zwischendurch einen Ausflug ins Grüne machen, so können wir beim Rad auch Reifen mit etwas mehr Profil anbringen. Sie bieten mehr Halt auf steinigen Wegen. Oder wir setzen noch Klickpedalen ein, so dass bei einer längeren Tour eine optimale Kraftübertragung stattfindet und Energie gespart wird.

 

Sie machen die Anpassungen direkt in der Filiale?

Ja, wir haben in der Filiale eine Werkstatt, wo wir die gewünschten Anpassungen aber auch Reparaturen vornehmen können. Wir bieten auch den Veloservice an.

 

Was wird für einen gelungenen Veloausflug an Ausrüstung benötigt?

Wichtig ist ein Helm. Wer mehrere Stunden unterwegs ist, dem empfehle ich auch gepolsterte Velohosen und ein atmungsaktives T-Shirt, vorzugshalber eines mit integriertem UV-Schutz. Da man unterwegs schwitzt, ist bei einem normalen Shirt kein Sonnenschutz gewährleistet. Schuhe mit einer harten Sole sorgen für eine optimale Kraftübertragung bei den Pedalen.

 

Und wie ist man für allfällige Pannen gerüstet?

Sehr praktisch ist der Pannenspray bei kleinen Schäden: Einfach in den Pneu reinspritzen und die Tour kann so noch zu Ende gefahren werden. 

 

Mehr Informationen finden Sie auf www.sportxx.ch

Diese und weitere Produkte finden Sie in Ihrer SportXX-Filiale

Dies könnte Sie auch noch interessieren