Navigation

Migros - Ein M besser

Nachhaltig sein:

Wir reden nicht nur drüber, wir machen es. Mehr erfahren!

Bike-World-Veloservice

Sicher ist sicher

bikeworld-veloservice.jpg

Florian Fischer, Filialleiter Bike World, MParc Ebikon

Die Lust, mit dem Fahrrad unterwegs zu sein, nimmt deutlich zu, wenn es wärmer wird. Wer nicht regelmässig mit dem Drahtesel fährt, sollte ein paar Punkte beachten. «Den Helm aus dem Keller hervorzukramen und damit loszuziehen, ist vielleicht nicht die beste Idee», meint Florian Fischer. Der Filialleiter des frisch eröffneten Bike World by SportXX im MParc Ebikon rät: «Nach etwa fünf Jahren sollte man an eine Neuanschaffung denken. Neben Materialermüdung können auch kleine Beschädigungen, wie kaum sichtbare Risse, die Schutzwirkung beeinträchtigen. » Das ist deshalb wichtig, da man mit dem E-Bike fast so schnell unterwegs ist wie ein Töffli. Doch nur bei Letzterem ist das Tragen des Vollintegralhelms Pflicht. Bei der eigenen Sicherheit zu sparen, sei leichtfertig, meint der Fachmann.

 

Licht, Schaltung, Bremsen

Das gilt auch für den Unterhalt des Gefährts: Reifen und Fahrradketten sind jeweils am stärksten der Witterung ausgesetzt. Oft genügt es nach dem Winter, die Kette zu ölen und den Luftdruck zu kontrollieren. Doch Achtung: Mit dem Aufpumpen des Schlauches sollte man es nicht übertreiben. «Drei bar Reifendruck reichen normalerweise aus. Also so fest, dass man den Reifen mit dem Daumen und Zeigefinger noch leicht eindrücken kann», veranschaulicht Florian Fischer. Wenn das Velo im Winter oder schon länger nicht mehr im Einsatz stand, lohnt es sich, das Zweirad gewissenhaft zu überprüfen und einem Service zu unterziehen. Das Augenmerk gilt dabei der Funktionalität von Licht, Schaltung und Bremsen. Wer sein Fahrrad nicht selber fit machen will, nutzt am besten den Veloservice von Bike World by SportXX. «Drei professionelle Fahrradmechaniker nehmen gleich hier Reparaturen und Servicedienstleistungen vor. Auch bieten wir Sicherheits- oder Batteriechecks für E-Bikes an: einfach einen Termin vereinbaren und das Bike vorbeibringen », sagt Florian Fischer, der privat vor allem mit dem Rennvelo unterwegs ist. 

 

Öffungszeiten Bike World by SportXX im MParc Ebikon

Montag bis Donnerstag 

10–19 Uhr

Freitag 

10–20 Uhr

Samstag

9–17 Uhr 

 

Entdecke jetzt das Sortiment von Bike World

Mehr zum Thema

sportXX-Bike.jpg

Hier wird in die Pedalen getreten

bike-sportxx.jpg

Tipps zum Biken

wandern-gruppe.jpg

Wandern – erleben – fit bleiben

SUP-moodbild_16-9.jpg

Stand-Up-Paddling