Navigation

Migros - Ein M besser

Regional verpflegt an der «LUGA»

Das Restaurant «Dorfplatz» des Catering Services der Migros Luzern verpflegt die Luga-Besucher mit regionalen Menüs. Dafür hat das Team innert zwei Tagen ein leeres Zelt in eine attraktive Beiz verwandelt.

Die Aufbauarbeiten für das Restaurant «Dorfplatz» sind voll im Gange, denn bis zur Eröffnung der «LUGA» am 28. April muss das Restaurant samt Grossküche stehen. Schliesslich wollen die täglich mehr als 600 Gäste mit Speis und Trank verpflegt werden. Dabei verlangt neben der logistischen auch die organisatorische Planung einiges ab, wie Beat Thalmann Leiter Catering Services der Migros Luzern erklärt: «192 Personalschichten müssen über die 10 Tage geplant und koordiniert werden». Dabei müssen die Mitarbeitenden in das neue Bestellsystem eingeführt werden. Um die Gäste effizient zu bedienen, wendet der Catering Services das sogenannte Ordermen-System an. Bestellungen werden über ein Tablet direkt an die Küche und das Buffet übermittelt. Beat Thalmann ist vom System überzeugt: «Wir können so einen schnellen und unkomplizierten Service bieten und die Gäste können sich erholt und gut verpflegt wieder der Ausstellung widmen - ohne unnötigen Zeitverlust.»

 

Gaumenfreude aus der Region

Ganz nach dem Motto «Aus der Region. Für die Region.» (AdR) bietet die Menükarte Spezialitäten aus der Region: Entrecote aus dem Götzental, Kalbsbraten aus Dierikon, Schweins-Cordon Bleu aus Wolfenschiessen. Für den kleinen Hunger gibts kalte Plättli, Suppe oder Früchtewähen. Ein Highlight sind die AdR-Poulets vom Grill.

Das Restaurant «Dorfplatz» befindet sich an der Luga in der Halle 15.

 

Mehr erfahren Sie unter: www.luga.ch

 

Dies könnte Sie auch noch interessieren