Navigation

Migros - Ein M besser

«Ungewollt und doch da!»

«Man kann Kindern gar nicht genug Liebe geben»

Es ist Biografie und Ratgeber in einem: Die Autorin Eva-Maria Janutin trifft mit ihrem Buch «Ungewollt und doch da!» mitten ins Herz.

janutin_1536x1152.jpg

Buchautorin und Kursleiterin an der Klubschule Migros Luzern: Eva-Maria Janutin

Ein Buch, das von Liebe handelt und davon, wie es sich anfühlt, ohne sie aufzuwachsen. Eva-Maria Janutin war ein ungeliebtes Kind, ihre Mutter hat sie nie gewollt. Nachdem ihr Bruder sich das Leben genommen hatte, ging sie den Gründen auf die Spur. Dabei fand sie nicht nur seine Geschichte, sondern entdeckte auch ihre eigene Wahrheit. In «Ungewollt und doch da» schildert die Hypnosetherapeutin ihren Weg zu sich selbst und gibt wertvolle Tipps für ein eigenes, erfülltes Leben.

 

Eva-Maria Janutin, Sie wurden als Kind als «Fehler» bezeichnet. Wie hat das Ihre Kindheit geprägt?

Lügen haben mich schon in frühester Kindheit geprägt. Ich entwickelte die Gabe, mein Gegenüber zu lesen und zu merken, was echt ist und was gespielt. Meine reiche Fantasie hat es mir erlaubt, in Welten abzutauchen, in denen ich mich geborgen fühlte.

 

Sie bezeichnen sich als Kämpferin für ein «Leben ohne Maske». Was heisst das?

Ich möchte Menschen dazu ermutigen, ihre Masken abzulegen, damit ihr wahres Ich zum Vorschein kommen kann. Jeder sollte sein dürfen, wie er ist.

 

Sie haben zwei Kinder. Wie haben Ihre Erfahrungen Sie als Mutter  beeinflusst?

Meinen Kindern gebe ich vor allem eines: Liebe. Man kann Kindern gar nicht genug Liebe geben, sie wohl aber zu sehr behüten oder an sich binden. Meine Aufgabe als Mutter ist es, ihnen «Flügel zu geben», damit sie frei und sicher sind.

 

Sie haben Ihre eigene Hypnosepraxis und geben Kurse an der Klubschule Migros Luzern. Welche?

Zum einen einen Selbsthypnosekurs, der das Selbstvertrauen stärkt. Zum anderen einen Burn-out-Kurs und auch den Kurs «Lauf zu dir». Im Letztgenannten lernt man, wie man zu sich findet und sein Leben entfalten
kann. Dazu gehört, dass man alle Teile seiner Persönlichkeit annimmt, auch diejenigen, die man eher ablehnt.

 

Janutins Kurse

  • Lauf zu dir (1 Tag): 26. Mai, 9–13 Uhr
  • Dem Burn-out entbrennen (1 Tag): 6. Juni, 17.30–21.30 Uhr
  • Selbstbewusstsein stärken mit Selbsthypnose (3 Tage): 7., 21. und 28. Juni, 9–12 Uhr

Verlosung

Gewinnen Sie das Buch «Ungewollt und doch da!»
Name und Adresse an: klubschule.luzern@migrosluzern.ch

 

Kontakt

Klubschule Migros Luzern 
Schweizerhofquai 1 
6004 Luzern 

Telefon: 041 418 66 66 

Dies könnte Sie auch noch interessieren