Navigation

Migros - Ein M besser

Abenteuer Yoga

Mit Yoga durch die Schwangerschaft

Die Schwangerschaft ist die ideale Zeit, um mit Yoga zu beginnen. Die Übungen geben Energie und Ruhe und bereiten werdende Mütter auf die Geburt vor.

Die Frauen nehmen ihren Körper bewusster wahr und lernen, darauf zu vertrauen, dass alles gut kommt.

Rosa Catalano

Beim Yoga geht es darum, sich zu entspannen, wohlzufühlen und loszulassen», erklärt Rosa Catalano, die jeden Dienstagabend eine ganz besondere Yoga-Klasse unterrichtet. Vor ihr sitzen vier Frauen, die ein Kind erwarten. «Ich liebe es, mit schwangeren Frauen Übungen zu machen. Ein Kind zu erwarten ist schliesslich das Schönste, das es gibt», sagt sie.

Rosa Catalano lebte 15 Jahre in Indien und unterrichtet an der Klubschule Migros Luzern neben Schwangerschaftsyoga auch Hatha Yoga und Vinyasa Yoga. Dass sich Yoga positiv auf die Schwangerschaft auswirkt, ist auch wissenschaftlich belegt. In einer aktuellen Studie untersuchte man schwangere Frauen vor und nach einer Yoga-Lektion. Dabei wurden neben einem tieferen Stresshormonspiegel auch positivere Gefühle gemessen als an normalen Tagen. Die Frauen fühlten sich zufriedener und waren auch nach der Geburt weniger gefährdet, an einer postnatalen Depression zu erkranken. Diese Erkenntnisse sind für Rosa Catalano nicht neu. «Die Frauen nehmen ihren Körper bewusster wahr und lernen, darauf zu vertrauen, dass alles gut kommt.» Sanfte Atem- und Entspannungsübungen stärken den Körper und bereiten auf die Geburt vor. Auch können die Übungen schwangerschaftstypische Beschwerden wie Rückenschmerzen, Müdigkeit und Sodbrennen lindern.

 

Zeit, um bewusst herunterzufahren

Doch was, wenn man noch nie zuvor Yoga praktiziert hat? «Vorkenntnisse sind nicht nötig. Man braucht auch nicht spirituell zu sein, um ins Yoga der Klubschule zu kommen», sagt Rosa Catalano. Das Wichtigste sei, dass man sich auf die Übungen einlasse. So wie Jenny, die ihr erstes Kind erwartet. Für sie ist die Stunde bei Rosa eine Zeit, während der sie bewusst herunterfahren kann. «Ich fühle mich danach immer sehr entspannt und ausgeglichen.»

 

Entdecken Sie jetzt die vielfältigen Yogakurse der Klubschule

  • Early Morning Yoga
  • Hatha Yoga
  • Vinyasa Yoga
  • Yoga für Schwangere
  • Yoga Nidra

Die Kurse sind von den Krankenkassen anerkannt. Der Einstieg ist jederzeit möglich.

www.klubschule.ch
Beratung: Tel. 041 418 66 66

Dies könnte Sie auch noch interessieren