Navigation

Migros - Ein M besser

Ein Taxi für die Einkaufstüten

«ShoppingTaxi»

In der Stadt Luzern einkaufen, und das «ShoppingTaxi» bringt die schweren Taschen heim: Dank der Zusammenarbeit der IG Arbeit mit der Migros Luzern ist das seit sieben Jahren möglich – mit Erfolg.

shoppingtaxi-gmlu-tueten.jpg

«Sie kaufen ein – wir bringens heim»

So lautet das Motto des Shopping-Taxis, dem Heimlieferdienst der IG Arbeit. Die «Taxifahrer» – allesamt mit Elektrovelo und Anhänger in und um Luzern unterwegs – sind Frauen und Männer, die aufgrund einer Leistungsbeeinträchtigung im freien Arbeitsmarkt wenig Chancen haben oder schon längere Zeit ohne Stelle sind. «Es ist eine nachhaltige Dienstleistung in sozialer, ökonomischer und ökologischer Hinsicht», betont Michael Suter, Leiter Profitcenter Logistik. Die IG Arbeit steht den Fahrern mit Arbeits- und Ausbildungsplätzen sowie Beratung zur Seite. Als eins der führenden Sozialunternehmen in Luzern bringt sie seit 34 Jahren Menschen zurück an die Arbeit und integriert sie damit in die Gesellschaft. Seit dem Start des Taxiprojekts vor sieben Jahren ist auch die Migros Luzern mit dabei: «Das ‹ShoppingTaxi› wird von unserer Kundschaft gerne genutzt. Es ist ein echter Mehrwert», sagt Verkaufsregionenleiter Josef Rickenbach und freut sich, «speziell für ältere Leute, die zwar noch selber einkaufen, aber nicht mehr schwer tragen möchten». Ein ideales Angebot ist es auch für alle, die ihren Stadtbummel mit freien Händen fortsetzen möchten.

So funktionierts

Wenden Sie sich an den Kundendienst Ihrer Migros-Filiale in der Stadt Luzern. Das «ShoppingTaxi» ist von Montag bis Freitag von 9 bis 17.30 Uhr im Einsatz.

  • Füllen Sie den Lieferschein für das «ShoppingTaxi» aus: Vermerken Sie Lieferzeitpunkt und Lieferadresse.
  • Hinterlegen Sie die volle Einkaufstasche.
  • Bezahlen Sie die Gebühr direkt beim Kundendienst: Sie kostet Fr. 5.– pro Lieferung in der Stadt Luzern bis 20 kg (Fr. 10 .– für Lieferungen bis 40 kg). Jeweils den doppelten Betrag kosten Lieferungen nach Adligenswil, Ebikon, Emmen, Emmenbrücke, Horw, Kriens und Meggen.
  • Mit einem Elektrovelo mit Anhänger bringen die Mitarbeitenden des «ShoppingTaxi» die Einkäufe zur gewünschten Adresse.
shoppingtaxi-gmlu-velo-kapellbruecke.jpg
shoppingtaxi-gmlu-velo-migros.jpg

Mit Blumensträussen unterwegs

Wer also seine Einkäufe bei einem Migros-Kundendienst abgibt, erhält sie im Stadtgebiet ab fünf Franken bis vor die Haustür spediert – für einen Aufpreis gar bis nach Adligenswil, Emmenbrücke oder Meggen, und zwar für bis zu 40 Kilogramm schweres Transportgut. Sogar Blumensträusse lassen sich von den Migros-Blumenabteilungen mit dem «ShoppingTaxi» versenden. Die Lieferung erfolgt innert zwei Stunden. Die insgesamt sieben Taxis der IG Arbeit bedienen an Spitzentagen bis zu 50 Kundinnen und Kunden und bieten als «RecyclingTaxi» auch das Entsorgen von PET- Flaschen, Aludosen, Altpapier und weiteren Wertstoffen an.

Haltestellen

Diese Filialen bieten das «ShoppingTaxi» an:

  • M Allmend
  • M Bahnhof (ohne M Daily)
  • M Bruchstrasse
  • M Grossmatte
  • M Ruopigen
  • M Schlossberg
  • MM Schönbühl
  • MM Schweizerhof
  • M Tribschenstrasse
  • M Waldstätter
  • M Würzenbach

Dies könnte Sie auch noch interessieren