Navigation

Migros - Ein M besser

Fernunterricht
mit «Frau E*»

Naschen mit gutem (Ge)Wissen!

Bereits bei den feinen Guetzli-Rezepten hat uns Frau E* gezeigt, wie die must-haves der Weihnachtsbäckerei sicher gelingen. Damit in der aktuellen Zeit das Home Schooling etwas leichter und spassiger gestaltet werden kann, hat die Primarlehrerin für ihre Klassen einige tolle Arbeitsblätter und Rezepte rausgesucht. So vergeht das Home Schooling oder die Langeweile wie im Flug und zum Dank gibt es jeweils noch eine leckere Belohnung! Also, unbedingt ausprobieren und mit guten (Ge)wissen naschen.

kaethi-elmiger.jpg

Hinter der leidenschaftlichen Bäckerin «Frau E*» steckt Käthi Elmiger, Lehrerin aus Hünenberg. Den Spitznamen erhielt sie vor einigen Jahren von ihren Schülerinnen und Schülern. 

So funktiontiert's:

Frau E* hat zu sechs Lieblingsessen ihrer Klasse jeweils ein Arbeitsblatt und ein Rezeptvideo erstellt. Damit lernen die Primarschulkinder nicht nur welche Zutaten es für das jeweilige Rezept braucht und wie dieses zubereitet wird, sondern auch wieviel das Essen gekostet hat.

Viel Spass bei diesen tollen Home Schooling Lektionen und e Guete!

Prussiens

In Deutschland nennt man das süsse Kleingebäck aus Blätterteig Schweinsohren, in Frankreich hören sie auf den Namen palmiers oder cœurs de France und die Italiener vernaschen sie als ventagli di pasta sfoglia. Egal wie man ihnen sagt, sie sind einfach super lecker.

Arbeitsblatt herunterladen

Marmorkuchen

Der Marmorkuchen zeichnet sich durch die mehrfarbige Masse aus. Diese Art von Kuchen waren schon im 17. Jahrhundert bekannt. Die ersten Rezepte für Marmorkuchen verwendeten Melasse, brauner Zucker und Gewürze, um den dunklen Teil der Masse zu färben. Um 1880 wird dann Schokolade in die dunkle Masse zugegeben. Yummy!

Arbeitsblatt herunterladen

Zopf

Ein Zopf oder wie die Berner sagen "Züpfe" ist ein typisch schweizerisches, österreichisches oder süddeutsches geflochtenes Hefegebäck. Im Unterschied zum Hefezopf wird er nicht gesüsst und enthält weder Rosinen noch Mandeln. Der Gebäckklassiker ist nicht nur für den Sonntagsbrunch, sondern kann jederzeit genüsslich gegessen werden. Finden wir zumindest.

Arbeitsblatt herunterladen

Burger

Der Hamburger (kurz Burger) ist ein beliebtes Menü an Kinder-Parties und steht auf fast jedem Restaurant ganz zu oberst auf der Kinderkarte. Mit einem Fast-Food Burger hat der Burger von Frau E* allerdings nicht viel am Hut. Alles selber gemacht und richtig lecker!

Arbeitsblatt herunterladen

Passionsfruchtsmoothie

Smoothies sind die letzten Jahre sehr beliebt und es gibt sie in 1'000 verschiedenen Variationen. Hauptbestandteil sind immer Obst und/oder Gemüse und oft euch einen Schuss Milch oder Milch-Ersatz. Dieser Passionsfruchtsmoothie besteht aus vier vitaminreichen Früchten und gibt einen richtigen Energie-Kick! Leckere Power für heisse Nachmittage.

Arbeitsblatt herunterladen

Rüeblichueche

Dieser Schweizer Kuchenspezialität stammt auf dem Aargau. Sie besteht aus einer Biskuitmasse mit Karotten und Nüssen. Die übliche Dekoration sind kleine Marzipan-Karotten und gehackte Haselnüsse oder Mandeln um den Rand. Frau E* ist zwar nicht afm dem Kanton Aargau, jedoch ist ihr saftiger Rüeblichueche trotzdem sehr fein.

Arbeitsblatt herunterladen

Dies könnte Sie auch noch interessieren

Dies könnte Sie auch noch interessieren