Navigation

Migros - Ein M besser

Grillsaison

Endlich naht der Sommer

Bei schönem Wetter draussen zu sein und zu grillieren steht für Sommergenuss pur. Um die Flamme für die Grillsaison zu entzünden, hier ein paar Tipps für Freiluftküchenfans.

Ricotta-Steak – für Käsefans

Ricotta ist kalorienarm und wird aus Molke hergestellt. Im Schwyzer Milchhuus wird aus dem Frischkäse ein Grillsteak in den Geschmacksrichtungen Mediterran und Curry. Wegen seiner Konsistenz eignet sich der Ricotta hervorragend für den Grillrost (6–7 Minuten bei 200°C). Er kann aber auch im Backofen oder in der Pfanne gebacken oder gebraten werden.

Tipp: Das Ricotta-Steak in Stücke schneiden und über den Salat verteilen. Einfache Zubereitung 6–7 Min.

Auberginentranchen mit Gewürz-Caramelkruste

Zwei grosse Auberginen (je 350 g) längs in 1 cm dicke Scheiben schneiden, leicht salzen. 10 Min. ziehen lassen, dann trocken tupfen. Zucker (3 EL), Mirin-Reiswein (0,5 dl) und Sesamsamen (1 EL) verrühren. Auberginen damit bepinseln und die Scheiben bei direkter mittlerer Hitze (200 °C) ca. 10 Minuten rundum grillieren. Ab und zu mit Marinade bepinseln. Servieren.

Für 4 Personen, einfache Zubereitung ca. 35 Min. + grillieren ca. 10 Min.

Pimientos de Padrón mit Koriander und Zitronengras

Eine Knoblauchknolle waagrecht halbieren, zusammen mit Pimientos de Padrón (200 g) und Mini-Peperoni (450 g) einölen und ca. 12 Min. grillieren (200 °C). Gemüse in einer Schale anrichten. Mit einem Mix von gehacktem Koriander (halber Bund), etwas fein geriebenem Zitronengras und Salz (Fleur de Sel) bestreuen und servieren.

Für 4 Personen, einfache Zubereitung ca. 10 Min. + grillieren ca. 12 Min.

Bratwurst mal anders

Für alle, denen der Grillklassiker als solcher zu langweilig ist: Die «Terra Suisse»-Kalbsbratwurst in Rädchen schneiden und abwechselnd mit Zwiebeln und Lorbeer auf Spiesse stecken. Das Ganze mit einer einfachen Senf-Öl-Marinade bestreichen, grillieren und mit frischem Salat servieren. Einfache Zubereitung ca. 10 Min. + grillieren ca. 10 Min.

Edles Steak für den Grill

Das passende Weide-Beef für das Rindshohrückensteak mit Honig gibts an der Migros-Fleischtheke oder vom Label «TerraSuisse» in der Selbstbedienung: Den Hohrücken (je 250 g) mit Salz (2 TL), Paprika (1 EL), Honig (3 EL) und Öl (3 EL) marinieren. Bei grosser Hitze ca. 5 Min. grillieren. In Alufolie 5 Min. ziehen lassen. Mit Pfeffer würzen und mit Oreganoblättchen bestreuen. Einfache Zubereitung (Marinade für 4 Portionen) ca. 10 Min. + marinieren ca. 15 Min. + grillieren ca. 5 Min. + ruhen lassen ca. 5 Min.

Schlangenbrot mit Kräutern

AdR-Zopfmehl (400 g), Backpulver (2 TL), Trockenhefe (1 Päckchen) und Salz (2 TL) in einer Schüssel mischen. Eine Mulde formen, 2,5 dl Wasser dazugiessen. Alles zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. Frischen Thymian und Rosmarin in den Teig kneten, aufgehen lassen. Teigstränge spiralförmig um die Stecken wickeln. Schlangenbrot ca. 10 Minuten rundum über der Glut backen. Für Ungeduldige gibts in der Migros Luzern Frischback-Schlangenbrot oder Rosmarin-Sticks für über den Grill. Für 4 Personen. Einfache Zubereitung ca. 20 Min. + aufgehen lassen ca. 30 Min. + backen ca. 10 Min. 

Elektrogrill für jeden Balkon

Im Nu auf 300 °C: Der Pulse 2000 von Weber steht für unkomplizierten Grillspass mit Strom. Er ist kompakt (Grillfläche 49×39 cm), sodass er auch auf einem Balkon Platz findet. Er lässt sich einfach reinigen und bietet dank zweier Grillzonen direktes und indirektes Grillieren, kurz, die Flexibilität, gleichzeitig ein ganzes Menü zuzubereiten. Der eingebaute iGrill-Digitalthermometer überträgt die Temperatur des Grillguts per Weber-iGrill-App auf das Smartphone. So weiss man auf die Sekunde genau, wann das Grillgut gar ist. In allen Do it + Garden-Filialen der Migros Luzern für 990 Franken erhältlich. 

Grill-Angebot-Geniessertreffen.jpg

Migusto.ch

Jetzt noch weitere Grillrezepte entdecken

Diese und weitere Produkte finden Sie in Ihrer Migros-Filiale

Dies könnte Sie auch noch interessieren