Navigation

Migros - Ein M besser

Nachhaltig sein:

Wir reden nicht nur drüber, wir machen es. Mehr erfahren!

16-9-ausderregionfuerdieregion-transparent-960x540

Knutwiler Mineralwasser

Knutwiler Harmonie

Bei Mineralwasser macht Linda Schwenk niemandem etwas vor: Die Wassersommelière sitzt in der Geschäftsleitung der einzigen Mineralquelle der Zentralschweiz.

adr-content-aside-knutwiler-linda-schwenk3.jpg

Linda Schwenk, Wassersommelière Mineralquelle Bad Knutwil AG

Knutwiler und die Migros Luzern stehen gewissermassen beide für unsere Region. Nur gibt es das  einzige Zentralschweizer Mineralwasser viel länger: Seit 560 Jahren sprudelt es in Bad Knutwil bei Sursee aus dem Boden. Die Migros Luzern feiert erst den 80. Geburtstag. Zurück zum «Aus der Region» Wasser: Wir wollten von Linda Schwenk (36), Geschäftsleitungsmitglied und eine der ersten Wassersommeliers des Landes, wissen, ob Wasser tatsächlich mehr ist als ein Getränk «ohne» Geschmack? 

Zum Interview mit Linda Schwenk

Meine Aufgabe als Sommelière ist, auf Vorzüge und Besonderheiten aufmerksam zu machen: Wasser ist ja nicht gleich Wasser. Wir trinken Mineral-, Quell-, Trink- oder eben Hahnenwasser. Der Begriff Mineralwasser ist in der Schweiz geschützt. Es muss unberührt am Ort der Quelle gefasst und abgefüllt werden.

Nein, den Geschmack gibt die Quelle vor.

Knutwiler wird durch natürlichen Überdruck an die Oberfläche des Quellbrunnens transportiert. Es ist ein besonders ausgewogenes Wasser, verfügt über einen tiefen Salzgehalt und eignet sich für natriumarme Ernährung – ja, sogar für Säuglingsnahrung. 

Stark im Charakter sagt der Sommelier eher zu Mineralwasser aus Bergregionen. Dieses läuft durch andere Gesteinsschichten und ist deshalb tendenziell höher mineralisiert. Beim Knutwiler dominiert kein Mineral – bei total 537 Milligramm pro Liter. Es hat also eher harmonischen Charakter.

Stark mineralisiertes Wasser passt zu stark gewürzten Speisen. Fast zu allem passt indes mildes und weiches Wasser. Apropos Wein: Rotwein würde ich nicht mit einem stark gas- und mineralhaltigen Wasser geniessen. Ein sprudelndes Wasser passt dafür gut zu Weisswein. Hoher Natriumgehalt kann Mineralwasser leicht salzig schmecken lassen, eins mit viel Kalzium für einen trockenen Mund sorgen. Richtig kombiniert, kann Wasser also den Geschmack des Weins hervorheben.

Auf Reisen merkte ich erstmals, dass es nicht selbstverständlich ist, ständig über trinkbares Wasser zu verfügen. Und natürlich befasse ich mich beruflich intensiv damit. Mein Vater hat die Mineralquelle Bad Knutwil 2010 übernommen. Wir sind ein KMU mit 37 Mitarbeitenden, die täglich das Beste für unser Wasser geben.

Knutwiler – das Mineralwasser aus der Region

Die Mineralquelle Bad Knutwil AG ist die einzige Mineralquelle der Zentralschweiz und produziert nachhaltig und mit kürzesten Transportwegen. Ihr Sortiment beinhaltet Mineralwasser mit und ohne Kohlensäure, sowie leichte und fruchtige Erfrischungsgetränke.

knutwiler-apfelwasser_3.jpg

Knutwiler Apfelwasser

Erfrischend, leicht und prickelnd: Das Knutwiler Apfelwasser sorgt für ein geschmacksvolle Trinkerlebnis. Es beinhaltet rund 50% weniger Kalorien als herkömmliche Apfelshorlen. Ob in der Znünipause, auf der Velo-Tour oder nach dem Home-Workout – mit seinem natürlichem Apfelaroma ist das Mineralwasser mit ist ein ideales Erfrischungsgetränk für zwischendurch.

Das Getränk gibt es in 50cl PET-Flaschen einzeln für CHF 1.10 und als 6er-Pack für CHF 6.60 in den Filialen der Migros Luzern.

P1000277_bearbeitet-2.jpg

Knutwiler Kids

Knutwiler Kids ist die gesunde und regionale Erfrischung für die Zentralschweizer Kids.  Es ist ein natürliches Mineralwasser, ohne Kohlensäure und eignet sich speziell für die natriumarme Ernähung. 

Das Getränk gibt es in 33cl PET-Flaschen einzeln für CHF 0.90 und als 6er-Pack für CHF 5.10 in den Filialen der Migros Luzern.

adr_4_4.png

«Aus der Region. Für die Region.» Luzern

Erfahren Sie jetzt mehr über das Label «Aus der Region. Für die Region.»

Mehr Produkte «Aus der Region. Für die Region»

adr-bimi_01.jpg

Bimi aus Hünenberg

jonas-boog_adr-nuesslisalat.jpg

Viel Handarbeit für starke Blätter

regionale-quitten.jpg

Quitten aus Hermetschwil

adr_isenegger_fleischtomaten.jpg

Tomaten aus Fenkrieden