Navigation

Migros - Ein M besser

Jetzt online bestellen:

Ihr Einkauf schon ab Fr. 2.90 nach Hause geliefert!

Jetzt online bestellen

Lebensmittel selber abfüllen im Surseepark

Ein imposanter Neuankömmling steht jetzt in der Migros-Filiale Surseepark: ein Regal für Selbstabfüller, bestückt mit zahlreichen, röhrenförmigen Behältern aus Plexiglas. Die neue Abfüllstation ist Teil eines nationalen Pilotprojekts der Migros mit dem Ziel, Verpackungsmaterial einzusparen. Zudem kann durch die selbst bestimmbare Abfüllmenge Food Waste im eigenen Haushalt reduziert werden.

Unser Angebot

An der Abfüllstation der Migros Surseepark finden Sie 70 Produkte in Bio-Qualität:

  • Teigwaren
  • Reis
  • Frühstücksflocken
  • Trockenfrüchte
  • Kerne
  • Nüsse
  • ... und mehr

Und so funktionierts:

  1. Beutel nehmen
  2. Beutel befüllen mit dem gewünschten Produkt (sortenrein) und sich die Waagen-Nummer merken
  3. Auf Waage legen, Waagen-Nummer eingeben und OK Taste drücken
  4. Beutel mit Ettikette gut sichtbar verschliessen

...
Generation M
7000 Tonnen

Verpackungsmaterial wurde seit 2013 eingespart.

Die Migros hat im Rahmen ihres Nachhaltigkeitsprogramms Generation M versprochen, von 2013 bis Ende 2020 6000 Tonnen Verpackungsmaterial zu reduzieren oder durch umweltfreundlichere Alternativen zu ersetzen. Das Versprechen wurde mit knapp 7000 Tonnen weit übertroffen – und die Migros setzt diese Bemühungen auch 2021 fort.

Mehr erfahren

Die wichtigsten Fragen und Antworten

Welche Produkte werden an der Abfüllstation im Surseepark angeboten?

Insgesamt stehen rund 70 Produkte in Bioqualität zur Verfügung, die selber abgewogen und abgefüllt werden können – ausschliesslich in Bioqualität. Das Angebot umfasst zum Beispiel Reis, Pasta, Hülsen- und Trockenfrüchte, Nüsse oder Frühstücksflocken, grösstenteils aus der Migros-Eigenindustrie.

Wie genau funktioniert das Abfüllen, und wie transportiere ich die Ware nach Hause?

Die Kundinnen und Kunden ziehen an einem Griff und lassen die gewünschte Ware – in der Menge, die sie brauchen – in einen Beutel rieseln. Zur Auswahl steht ein wiederverwendbares Säcklein aus Biobaumwolle oder eine Papiertüte mit dem Waldschutz-Gütesiegel PEFC. Dann stellt man den Beutel auf eine Waage, die ein aufklebbares Preisschild ausdruckt. In Zukunft soll es auch möglich sein, die Lebensmittel in ein eigenes mitgebrachtes Gefäss abzufüllen.

Ist es teurer, an der Abfüllstation Produkte einzukaufen?

Nein, die Ware in den Abfüllstationen hat den gleichen Kilopreis wie vergleichbare Lebensmittel, die verpackt in den Verkaufsregalen stehen.

Werden Abfüllstationen bald in weiteren Migros-Filialen angeboten?

Das Angebot wird aktuell in verschiedenen Filialen in der ganzen Schweiz getestet, auch in der Zentralschweiz werden im Lauf des Frühlings weitere Filialen hinzukommen. Vor einer breiten Einführung will die Migros Erfahrungen sammeln und die Rückmeldungen der Kundinnen und Kunden einholen: Was funktioniert gut, was kann noch optimiert werden? Die M-Infoline nimmt gern Feedback unter migros.ch/kundendienst oder 0800 84 0848 entgegen.

Wie kann man auch bei Früchten und Gemüse im Offenverkauf Verpackung sparen?

Indem man sie statt in Plastiksäckchen in wiederverwendbare Veggie Bags füllt, die in allen Migros-Filialen angeboten werden. Wird der Veggie Bag mindestens sechsmal verwendet, weist er eine geringere Umweltbelastung auf als ein herkömmliches Einwegplastiksäckchen. Die Beutel sind hochwertig und bestehen aus 100 % schadstofffreiem Polyester. Die Migros sucht auch bei Biofrüchten und -gemüse laufend nach Möglichkeiten, die Verpackungen wegzulassen oder ökologischer zu gestalten. 

uhr-freigestellt_280px.png

Migros Surseepark

Unsere Öffnungszeiten

Mehr zum Thema Nachhaltigkeit

V-Love
Für Gesundheitsbewusste, Pflanzenfans oder alle, die es mal ausprobieren möchten.

Vegane Ernährung: Produkt-Tipps und Rezepte

Buehnenteaser_2160x1250_dailymehrweggeschirr.jpg
Schöpfen Sie Ihr Migros-Daily-Menü am Buffet in eine praktische Mehrwegschale

Mehrwegschalen fürs Zmittag

Luftaufnahme_Surseepark.jpg
Das umgebaute Einkaufscenter gewinnt einen Innovationspreis für Energiemanagement.

Ausgezeichneter Surseepark

NH-Podcast-Page-Teaser-480x480.jpg
Erfahren Sie mehr im Podcast «Chrut und Rüebli».

Wie hygienisch ist unverpackt?

solarenergie-gmlu.jpg
Dank Sonnenenergie lassen sich jährlich über 450 Tonnen CO2-Emissionen einsparen.

Die Migros setzt auf Sonnenenergie

Die Too Good To Go-App können Sie ganz bequem per Smartphone bedienen
Mit der kostenlosen App können Sie bei der Migros Lebensmittel retten.

Too Good To Go

Eine Packung der Veggie Bags von Migros, umgeben von verschiedenen Früchten und Gemüse.
Mit den Veggie Bags helfen Sie, Plastikabfall zu reduzieren.

Nachhaltig einkaufen mit Veggie Bags