Navigation

Migros - Ein M besser

Die vielseitige GoPro-Kamera

Interview mit Noel Schelbert, melectronics-Mitarbeiter

Melectronics

Wie beurteilen Sie die Qualität dieser kleinen Kamera?
Durch ihre Grösse ist die Kamera sehr praktisch und kann in allen Bereichen eingesetzt werden. Wer Aufnahmen der Go-Pro-Kamera sieht, ist  begeistert von der hohen Qualität. Durch die vielen Bilder pro Sekunde können bei UHD- wie auch bei Full-HD-Videoaufnahmen sehr gute Zeitlupenaufnahmen gemacht werden. 

Was sind typische Anwendungsbereiche?
Man benutzt die GoPro-Kamera meist auf abenteuerlichen Reisen. Deshalb wird sie auch als «Actioncam» bezeichnet. 

Welche Befestigungsmöglichkeiten gibt es?
Es gibt sehr viel Zubehör zu den GoPro Kameras. Mitgeliefert wird eine Halterung mit Klebepads. Weitere Befestigungsmöglichkeiten sind ein Gurt für Brust oder Kopf, eine Klemmhalterung, ein Stativ, ausfahrbare Stäbe und natürlich ein Saugnapf fürs Auto.

Wer sollte eine GoPro-Kamera kaufen?
Ich empfehle die Kamera vor allem abenteuerlustigen Menschen, die ihre Erlebnisse gerne festhalten. Diese Kamera eignet sich auch als Ergänzung zu einer bestehenden Fotoausrüstung.

Die vielseitige Kamera "GoPro Hero 4 Black Edition"

Die kleine und doch sehr leistungsstarke GoPro-Kamera ist eine ideale Reisebegleiterin für alle. Zusätzlich zu den hochauflösenden UHD-Videos, die mit 2160 p und bis zu 30 Bildern pro Sekunde aufgenommen werden, kann sie auch weniger speicherintensive Videos in Full-HD mit 1080 p und 20 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Die Kamera ist nicht nur eine Videokamera, sondern kann auch Fotos mit einer Auflösung von 12 Mpx machen. Die GoPro-Kamera ist vielfältig einsetzbar und kann am Körper, an Helmen oder an Fahrzeugen befestigt werden. Die Kamera steckt in einem Gehäuse, das nicht nur vor Wind schützt, sondern auch bis 40 Meter wasserdicht ist.

Mehr zum Thema