Navigation

Migros - Ein M besser

Jetzt online bestellen:

Ihr Einkauf schon ab Fr. 2.90 nach Hause geliefert!

Jetzt online bestellen
Kulturprozent_Logo_4_3.jpg

KULTZ

Kulturmagazin mit Biss

Ab Februar hat die Zentralschweiz ein neues Online-Magazin. «Kultz» steht für Kultur und Satire, für die Mischung aus Hintergrund und (böser) Unterhaltung – ermöglicht unter anderem durch das Migros-Kulturprozent.

Der Zentralschweiz fehlt eine Satirekultur, ein wirklich regionenübergreifendes Medium und ein Format, das in die Tiefe geht», erklärt der Luzerner Heinrich Weingartner, der «Kultz» als Co-Initiator im August 2019 ins Leben gerufen hat. Während einer gut eineinhalbjährigen Konzeptionsphase fasste Kultz bereits mit ersten Inhalten in der Zentralschweiz Fuss, im Februar 2021 folgt die definitive Lancierung. Das Ziel: Als regional verbindendes Online-Magazin will Kultz mit Podcasts, Kolumnen, Videos, Reportagen, Rechercheartikeln, Rezensionen und einem Satireteil überzeugen. «Dabei ist uns der Einbezug aller Kantone, Randregionen und Generationen ein Anliegen, sowohl innerhalb des Redaktions-Teams als auch bei der Erstellung unserer Inhalte », sagt Weingartner. Mittlerweile arbeiten rund 25 Menschen, mehrheitlich ehrenamtlich, an Kultz.

Förderpreis und Crowdfunding

Unterstützung erhält das Projekt durch das Kulturprozent der Migros Luzern, das Kultz 2019 mit dem Zentralschweizer Förderpreis auszeichnete und nun einen zusätzlichen Beitrag, in Form einer Starthilfe zur erfolgreichen Lancierung, leistet. Bewusst will Kultz für Jung und Alt leicht zugänglich sein, deshalb wurde auf der Plattform auch keine Bezahlschranke eingeführt. Stattdessen gilt ein Member-Modell, bei dem man einen freiwilligen Beitrag von 50 Franken pro Jahr zahlen kann. Zudem läuft aktuell ein Crowdfunding, damit Kultz im Februar 2021 so richtig zum Fliegen kommt: auf lokalhelden.ch/kultz kann jede und jeder einen Beitrag zur Sammelaktion leisten. 

Pressebild_Kultz_Weingartner.jpg

Heinrich Weingartner hat das Online-Magazin «Kultz» als Co-Initiator mitgegründet.