Navigation

Migros - Ein M besser

Migros-Kulturprozent unterstützt vielseitig. Seit 1957. Freiwillig.

Kulturprozent_Logo_4_3.jpg
Kebab-_3_klein.jpg

Vom Kulturprozent profitieren: Rund ein halbes Prozent des Umsatzes der Migros Luzern fliesst zurück in die Gesellschaft. Mit dem Migros-Kulturprozent werden vielfältige Projekte aus den Bereichen Kultur, Freizeit, Sport und Soziales unterstützt. Rund zwei Drittel des Kulturprozent wird in die Bildung investiert und fliesst in die Klubschule Migros Luzern. So wird einer breiten Bevölkerung preiswerten Zugang zu einem vielfältigen Lernangebot ermöglicht.

Projekte aus den Kantonen Luzern, Nidwalden, Obwalden, Schwyz, Uri und Zug können hier via Webformular Unterstützung beantragen.

Bitte beachten Sie unsere Richtlinien für Unterstützungsgesuche (siehe unten).

 

Kontakt:
Genossenschaft Migros Luzern
Kulturprozent
Postfach
6031 Ebikon
migros-kulturprozent@migrosluzern.ch

  • Die Genossenschaft Migros Luzern unterstützt durch das Migros-Kulturprozent ausschliesslich kulturelle und soziale Institutionen, welche nicht selbsttragend, gewinnorientiert oder kommerziell tätig sind.
  • Es werden verschiedenste Projekte in den Bereichen, Kultur, Freizeit und Sport, Jugendförderung, Soziales, Umweltaktivitäten und Wirtschaftspolitik unterstützt. Diese werden gleichberechtigt berücksichtigt.
  • Die Projekte müssen im Wirtschaftsgebiet der Genossenschaft Migros Luzern, welches die Kantone Luzern, Nid- und Obwalden, Schwyz, Uri und Zug umfasst, angesiedelt sein. Alle Regionen des Wirtschaftsgebietes der Genossenschaft Migros Luzern werden angemessen einbezogen.
  • Es werden vor allem Projekte unterstützt, die ohne Hilfe nicht realisierbar sind. Neuen, unkonventionellen Projektideen stehen wir positiv gegenüber.
  • Die gleiche Organisation wird höchstens einmal pro Jahr mit einem Förderbeitrag unterstützt. Für gleichartige wiederkehrende Anlässe muss jedes Jahr ein neues Gesuch eingereicht werden.
  • Gesuche müssen mindestens 6 Wochen vor der Veranstaltung oder vor Projektstart eingereicht werden. Bereits stattgefundene Projekte oder zu spät eingereichte Gesuche können nicht berücksichtigt werden. 

 

Folgendes wird vom Migros-Kulturprozent der Migros Luzern nicht unterstützt:

  • Privat- und Einzelpersonen
  • Gönner,- Mitglieder,- oder Jahresbeiträge von Organisationen und Vereinen
  • Interne Vereinsaktivitäten/Anlässe
  • Politische Parteien und religiöse Vereinigungen
  • Projekte im Ausland oder ausserhalb der Zentralschweiz
  • Produktionskosten von Tonträgern und Filmen 
  • Druckerzeugnisse
  • Öffentlich-rechtliche Institutionen
  • Museen
  • Atelierkosten
  • Fasnachtsanlässe

 

Entspricht Ihr Projekt den Richtlininen, können sie hier via Webformular Unterstützung beantragen.

Neben externen Projekten, die unterstützt werden, führt das Kulturprozent der Migros Luzern folgende Projekte und Veranstaltungen durch:

  • Abonnement Luzerner Theater: Acht Vorstellungen pro Saison zu einem attraktiven Abopreis sowie vergünstigte Einzelkarten 
  • Genossenschafter-Angebot Circus Knie: Genossenschafter der Migros Luzern erhalten Rabatt für ausgewählte Vorstellungen während der Gastauftritte in Luzern.
  • Kebab+: Unterstützt Projekte, welche die  Auseinandersetzung von Jugendlichen mit gesunder Ernährung und  Bewegung im Alltag fördern.
  • Tavolata: Das Netzwerk für selbstorganisierte Tischgemeinschaften
  • Aktionen zur Weihnachtszeit:
    • Adventssingen auf dem Kornmarkt in Luzern
    • Grosser, beleuchteter Weihnachtsbaum auf dem Schweizerhofquai in Luzern
    • Kinderstück Luzerner Theater: Vergünstigte Eintrittskarten für ausgewählte Vorstellungen in der Weihnachtszeit
  • Zentralschweizer Förderpreis des Migros-Kulturprozent: Auszeichnung von aufwändigen und nachhaltigen kulturellen Proejkten, die eine überregionale Ausstrahlung haben. Der Förderpeis wird zweimal jährlich vergeben (Frühling und Herbst).

Dies könnte Sie auch noch interessieren