Navigation

Migros - Ein M besser

Bühne frei!

Günstiger ins Theater

Mit dem Kulturprozent-Theaterabo der Migros Luzern profitieren Kulturbegeisterte von acht vergünstigten Vorstellungen im Luzerner Theater – darunter eine absurd-komische Slapstick-Oper mit dem 21st Century Orchestra.

Spezielle Lesart, eigenwillige Handschrift, mutige Position: Für solche «Neuen Formen» steht die Spielzeit 2018/19 des Luzerner Theaters unter der Intendanz von Benedikt von Peter. Passend fällt der gemeinsame Auftakt mit dem 21st Century Ochestra am 7. September aus: Mit der absurd-komischen Slapstick-Oper «Im Amt für Todesangelegenheiten» von Komponist Klaus von Heydenaber haben mit Theater und Orchester beide Luzerner Kulturinstitutionen ein neues und groteskes Musiktheater für ihre Stadt entwickelt – mit Unterstützung des Migros-Kulturprozents. Aus dem Arbeitstitel «Oper ohne Text» ist ein Werk zu einem Thema fehlen: dem Tod. Regisseur Viktor Bodó und das für spektakuläre Filmmusik berühmte 21st Century Orchsetra garantieren einen filmisch-opulenten Musiktheaterabend. 

 

Drama und Leidenschaft

Damit legt das Luzerner Theater erst so richtig los. In den Sparten Tanz, Oper, Schauspiel und Musiktheater bietet das Programm eine Menge bewegende Momente. Für Migros-Theaterabonnement-Besitzerinnen und -Besitzer bedeutet das vor allem eines: Drama und Leidenschaft! Denn das Migros-Kulturprozent macht den Genossenschafterinnen und Genossenschaftern der Migros Luzern ein unschlagbares Angebot: Mit dem Kulturprozent-Theaterabonnement erhalten Kulturbegeisterte eine Reduktion von mindestens 35 Prozent auf die regulären Einzelpreise für acht ausgewählte Stücke. 

 

Infos zu den Stücken

www.luzernertheater.ch



Bestellung Einzelkarten:

Firma
Luzerner Theater
Name
Tel
041 228 14 14
E-Mail
kasse@luzernertheater.ch

WICHTIG:

Die Reservation von Einzelkarten ist erst ab einem Monat vor der entsprechenden Vorstellung möglich.

Öffnungszeiten der Theaterkasse: www.theaterluzern.ch

 

Hier finden Sie den Bestellschein für das Kulturprozent-Theater-Abo. 

Dies könnte Sie auch noch interessieren