Navigation

Migros - Ein M besser

Zentralschweizer Förderpreis des Migros-Kulturprozent

Letzte Ausschreibung des Zentralschweizer Förderpreises

Die Ausschreibung des Förderpreises vom 2. Halbjahr 2019 ist beendet und es werden keine Bewerbungen mehr berücksichtigt. Die aktuellen Preisträger werden im Dezember 2019 bekannt gegeben. Ab 2020 wird auf eine Ausschreibung verzichtet. Die finanziellen Mittel des Zentralschweizer Förderpeises werden in die laufende Förderung der Migros Luzern integriert.

kulturprozent-foerderpreis-2019.jpg

Preisträger 2019 (1. Halbjahr): «A race in space», 20'000 Franken

kulturprozent-foerderpreis-weltformat.jpg

Preisträger 2019 (1. Halbjahr): Weltformat Graphic Design Festival, 10'000 Franken

kulturprozent-foerderpreis-verlag-praesens.jpg

Preisträger 2019 (1. Halbjahr): Verlag Präsens Editionen, 10'000 Franken

Bewerbungskriterien im Überblick

Adressaten:

Kulturelle Institutionen und Kulturschaffende, welche in der Zentralschweiz tätig sind und finanzielle Unterstützung benötigen für ein geplantes Projekt oder ein Investitionsvorhaben.

Auswahlkriterien:

  • Überregionale Ausstrahlung
  • Aufwendiges, kostenintensives Vorhaben
  • Unterstützungsnotwendigkeit
  • Nachhaltigkeit

Zudem sollte mindestens eines der folgenden Kriterien erfüllt sein:

  • Aussergewöhnlich / innovativ
  • Spartenübergreifender (integrierender) Ansatz
  • Stützt oder stärkt Bestehendes und Bewährtes

Formen der Unterstützung:

Pro Ausschreibung gehen maximal drei Siegerprojekte hervor. Die Beiträge für die einzelnen Siegerprojekte bewegen sich zwischen 10‘000 Franken und 30‘000 Franken. Je nach Projekteigenschaft kann der Betrag einmalig oder auf mehrere Jahre verteilt ausbezahlt werden.

Die Gesuche werden durch die Migros Luzern sowie unter Einbezug wechselnder externer Fachpersonen geprüft.

 

Ansprechperson für Gesuchstellende:

Verena Randall, Projektleiterin Kulturprozent

Tel. 041 455 73 57, E-Mail verena.randall@migrosluzern.ch

Dies könnte Sie auch noch interessieren