Navigation

Migros - Ein M besser

Tomatenzucht leicht gemacht

Tomatenzucht leicht gemacht

Asmira Tetaj vom Do it + Garden Migros im Mythen Center Schwyz gibt Tipps und erklärt die wichtigstenTricks, damit der Tomatenanbau auf dem eigenen Balkon auch wirklich gelingt.

Asmira Tetaj, bevor es mit dem Tomatenpflanzen losgeht: Was wird benötigt?

Anders als viele denken, braucht es nicht viel, um zu Hause auf dem Balkon selbst Tomaten anzupflanzen: Ein grosser Topf mit Untersetzer, ein Sack mit Gemüseerde, ein Tomatensetzling und Tomatendünger. Wichtig ist eine Drainage am Topfboden, damit das Wasser gut ablaufen kann. Hierfür empfehle ich eine fixfertige Drainage oder einfache Blähtonkugeln aus unserem Do it + Garden-Sortiment.

 

Welche Tomatensorte empfehlen Sie?

Die Sorte Philona aus der Region ist geschmackvoll, ertragreich und eignet sich wegen ihrer Widerstandsfähigkeit gegenüber Krankheiten und Pilzen
besonders gut. Tipp: Beim Giessen sollten die Setzlingsblätter trocken bleiben, da nasse Tomatensetzlinge sehr anfällig für Pilze und Krankheiten sind.

 

Wie gehe ich beim Einpflanzen am besten vor?

Zuerst wird der Topf bis knapp an den Rand mit Erde gefüllt. Bevor der Setzling eingepflanzt wird, müssen die untersten Pflanzentriebe abgebrochen werden, so geht die Kraft in die oberen Triebe und das Pflänzchen wächst besser an. Nun geht es ans Eingemachte: Damit ein möglichst grosser Wurzelballen entsteht, gehört ein Drittel des Setzlings unter die Erde.

 

Gibt es nützliche Tricks, damit die Tomaten gut anwachsen?

Damit die Pflanze schneller wächst, nehme ich jeweils drei Tomatendüngerkugeln und setze diese rund fünf Zentimeter unter die Erde. Diese Menge reicht für die ganze Saison. Es lohnt sich auch, Basilikum im selben Topf anzupflanzen, weil sich dieser und die Tomaten gegenseitig beim Wachstum unterstützen.

 

Wo stelle ich den Topf hin?

Am geeignetsten ist ein warmer, sonniger sowie wind- und regengeschützter Platz auf dem Balkon oder auf der Terasse. Wichtig ist, dass die Tomate an einem Rankgerüst klettern kann. Dieses Gerüst kann man am Ende der Saison auseinandernehmen und im nächsten Jahr wieder verwenden.



Migusto_Schein_4_4.png

Kennen Sie bereits die neue Kochplattform Migusto?

Entdecken Sie leckere Tomaten-Rezepte auf Migusto.

Mehr zum Thema Gartenzauber

Mit den Bedienelementen und über die Tastatur kann das Karussell manuell bedient werden.

Dies könnte Sie auch noch interessieren