Navigation

Migros - Ein M besser

Es muss schon ein wenig Kribbeln

Stark wie de Wicki

Die Migros Luzern fiebert als Königspartnerin dem «Eidgenössischen» in Zug vom 23. bis 25. August entgegen: Mit dem Entlebucher Spitzenschwinger Joel Wicki lanciert sie eine Kampagne mit über 100 Schwingerprodukten.

joel-wicki.jpg

Joel Wicki

Joel Wicki, ab heute ziert Ihr Gesicht viele Werbeflächen in der Zentralschweiz. Was ist das für ein Gefühl?

Schon ein spezielles. Ich habe grossen Respekt vor dieser Präsenz. Auf der anderen Seite braucht der Schwingsport auch begeisterte Menschen und Partner, die sich für den Sport und die Athleten interessieren. Vielleicht lassen sich so auch Junge zum Schwingen motivieren.

 

Aber Angst, an jeder Strassenecke angesprochen zu werden, haben Sie nicht?

Es kommt auf die Art an, wie man angesprochen wird. Ich würde von mir sagen, dass ich keine Berührungsängste habe – zumindest nicht gegenüber «echten Schwingfans». Und eine Portion Humor hilft in fast jeder Situation.

 

Als Migros-Botschafter: Was verbindet Sie mit dem orangen M?

Wir stammen beide aus der Region, und auch die Migros engagiert sich seit Jahren im Schwingsport. Wir passen also sehr gut zusammen!

 

«Stark wie de Wicki» lautet der Slogan der Kampagne. Also einfach einen «Aus der Region. Für die Region.»-Birnweggen essen und man kommt zur selben Topform wie Sie?

So einfach ist das leider nicht (lacht). Aber eine ausgewogene Ernährung mit feinen Produkten aus der Region ist sicher schon ein guter Start. Der Genuss darf bei mir nämlich nie fehlen!

Mehr zum Thema Schwingen

Mit den Bedienelementen und über die Tastatur kann das Karussell manuell bedient werden.

Dies könnte Sie auch noch interessieren