Navigation

Migros - Ein M besser

Nachhaltig sein:

Wir reden nicht nur drüber, wir machen es. Mehr erfahren!

80_Jahre_Migros_Luzern_Logo_mit

Dank dem Kulturprozent ist eine Vielfalt von Projekten realisierbar, auch Schräges und Innovatives.

Catherine Huth und Christine Weber, DIEKulturschachtel, OW

Starke Engagements in den Zentralschweizer Kantonen für die regionale Bevölkerung

Das Migros-Kulturprozent – ein einzigartiges, freiwilliges Engagement, welches die Migros seit 1957 in ihren Statuten verankert hat. Die Migros nimmt ihre Verantwortung als Unternehmen gegenüber der Gesellschaft wahr und unterstützt jährlich mit Millionen Franken Projekte in der Zentralschweiz. 

Ein halbes Prozent des Umsatzes der Migros Luzern fliesst jährlich – 2020 rund 10,4 Millionen Franken – in Projekte, Angebote und Aktivitäten aus den Bereichen Bildung (Klubschule), Kultur, Freizeit, Sport sowie Soziales und Wirtschaft. Seit 1957 ist das Migros-Kulturprozent in den Statuten verankert, bereits Migros-Gründer Gottlieb Duttweiler war das Gemeinwohl wichtig. 

Das Engagement ist sehr vielfältig und beinhaltet die Förderung auf Gesuch wie auch eigene Projekte. Im Bereich Kultur bietet das Kulturprozent unter anderem ein Abonnement im Luzerner Theater an, unterstützt Festivals, Lesungen oder innovative Projekte wie das Gameorama, ein interaktives Spielmuseum in Luzern. Im Bereich Freizeit und Sport engagiert sich das Kulturprozent bei vielfältigen Anlässen: Dazu gehören beispielsweise die Unterstützung von Sportevents wie Volksläufe, ein Kanumarathon oder Parathletics und spezielle Angebote für Kinder und Jugendliche wie das Projekt Gartenkind. 

Im sozialen Bereich engagiert sich die Migros Luzern unter anderem für die Zentralschweizer Tavolatas – Tischgemeinschaften für Seniorinnen und Senioren. 

Rund 70 % der Gesuche unterstützt

Rund 70 Prozent aller eingereichten Gesuche in der Zentralschweiz werden vom Migros-Kulturprozent unterstützt. In der Coronazeit hat sich noch mehr gezeigt, dass das Migros-Kulturprozent eine verlässliche Förderinstitution und Partnerin ist und sich zugleich grosszügig engagiert bei innovativen Projekten, die während dieser besonderen Zeit entstanden sind.

Dazu zählt beispielsweise DIEKulturschachtel.ch – Kultur zum Verschenken, die Zentralschweizer Künstlerinnen und Künstler unterstützt. Das Kulturprozent bietet auch Hand für diverse Anliegen. Aktuell eine Plattform für den digitalen Austausch unter Zentralschweizer Festivalverantwortlichen, welche durch die Corona- Situation ganz besonders gefordert sind.