Navigation

Migros - Ein M besser

Grundausbildung abgeschlossen

Ab in die Zukunft

In der Migros Luzern haben 75 Jugendliche ihre Grundbildung abgeschlossen. Drei frischgebackene Berufsleute erzählen.

Zwischen zwei und vier Jahren haben sie gelernt – jetzt haben die Nachwuchstalente der Migros Luzern in 14 Berufsbildungen ihre Prüfungen erfolgreich abgelegt. Mehr als ein Drittel von ihnen hat sich in einer zweijährigen Lehre als Detailhandelsassistent/in EBA ausbilden lassen. So auch Nadine Meyer (19). «Ich habe eine zweijährige Lehre in der Branche Do-it abgeschlossen und hänge jetzt ab August die verkürzte Grundbildung zur Detailhandelsfachfrau EFZ an. Für mich ist das eidgenössische Berufsattest ein super Zwischenschritt. »

 

Ausbildung verging wie im Flug

Für Céline Schön (18) vergingen die drei Jahre Ausbildung im SportXX MParc Ebikon wie im Flug. «Die Lehre zur Detailhandelsfachfrau ermöglichte mir das Eintauchen in ein spannendes Sortiment. » Ihr berufliches Abenteuer bei der Migros Luzern geht weiter: «Ich freue mich, dass ich bei SportXX bleiben kann und mit meinem Team im November vom MParc in die Mall of Switzerland umziehen werde.» Ebenfalls den zweistufigen Ausbildungsweg, zuerst EBA, dann EFZ, hat Valentin Milicaj (20) gewählt, frischgebackener Logistiker EFZ. «Ich bin stolz auf den erfolgreichen Abschluss. Ich hatte viel Abwechslung und Einblick in sechs verschiedene Abteilungen innerhalb der Migros Luzern.» Jetzt steht erst einmal die Rekrutenschule an. «Und im Herbst kehre ich als Logistiker Molkerei an die Lieblingsstation meiner Lehre in Dierikon zurück.»

Suchen Sie eine neue Herausforderung?

Mehr zu den Grundbildungen bei der Migros finden Sie hier.

Bilder der Abschlussfeier 2017

...

Dies könnte Sie auch noch interessieren