Navigation

Migros - Ein M besser

Urabstimmung

Liebe Mitglieder

In diesen Tagen erhalten Sie per Post die Stimmkarte für die Regionale Urabstimmung 2019 zugestellt mit der Bitte, zu folgenden Fragen Stellung zu nehmen:

  1. Genehmigen Sie die Jahresrechnung 2018?
  2. Genehmigen Sie die vorgeschlagene Verwendung des Bilanzgewinnes?
  3. Genehmigen Sie die Entlastung der Verwaltung?

 

Erläuterungen zur Genehmigung der Jahresrechnung, der Verwendung des Bilanzgewinns und der Entlastung der Verwaltung

Die Jahresrechnung mit dem Bericht der Revisionsstelle, dem Antrag der Verwaltung auf Verwendung des Bilanzgewinnes sowie ein Auszug aus dem Jahresbericht unserer Genossenschaft sind in dieser Ausgabe publiziert. Diese Dokumente liegen ausserdem zusammen mit dem vollständigen Jahresbericht am Sitz unserer Genossenschaft, Geschäftssitz Dierikon, Industriestrasse 2, 6036 Dierikon, zur Einsichtnahme durch die Mitglieder auf.

 

Stimmkarten

Die Stimmkarten werden den Stimmberechtigten (gemäss Mitgliedschaftsregister) spätestens zehn Tage vor dem Wahltag (1. Juni 2019) per Post zugestellt. Allfällige Beschwerden über nicht erhaltene oder unrichtige Stimmkarten sind frühestens sechs, spätestens drei Werktage vor dem Urabstimmungstag beim Mitgliederregister unserer Genossenschaft zuhanden des Wahlbüros geltend zu machen.

 

Wahlbüro

Barbara Huber, Präsidentin Wahlbüro, Hellbühlstrasse 7B, 6102 Malters

Monica Bühlmann, Baar

Anita Duss-Emmenegger, Malters

Beat Gabler, Kriens

 

Die Urabstimmung wird nach den Bestimmungen der Statuten und des Wahlreglements durchgeführt. Diese Dokumente können von den Mitgliedern gegen Vorweisung des Anteilscheines / Mitgliederausweises in unseren Verkaufsstellen sowie am Sitz der Genossenschaft in Dierikon eingesehen werden.

 

Schokolade zum Dank

Bitte füllen Sie die Stimmkarte so rasch wie möglich aus. Wenn Sie diese in die Abstimmungsurne in Ihrer nächsten Migros-Filiale legen, sparen Sie das Porto und erhalten als Dankeschön eine Tafel Schokolade. Die Urnen sind während der üblichen Verkaufszeiten geöffnet. Sie können die Stimmkarte aber auch frankiert in den nächstgelegenen Briefkasten werfen. Spätester Termin für die Rücksendung (oder Rückgabe) der Stimmkarte: Samstag, 1. Juni 2019

 

Herzlichen Dank für Ihre Mitwirkung.

Genossenschaft Migros Luzern

Die Verwaltung 



Erfreuliches Wachstum

Die Genossenschaft Migros Luzern hat sich im vergangenen Jahr erfolgreich im Zentralschweizer Detailhandelsmarkt behauptet und präsentiert gute Jahreszahlen.

Mit 6023 Mitarbeitenden ist die Migros Luzern auch 2018 die grösste private Arbeitgeberin der Zentralschweiz. Dank deren Einsatz im vergangenen Jahr konnte die Genossenschaft trotz des anspruchsvollen Umfelds ihre Marktanteile in den Kantonen Luzern, Zug, Nidwalden, Obwalden, Schwyz und Uri weiter stärken. Der Umsatz beläuft sich auf 1,46 Milliarden Franken (+2,1%), der Gewinn auf 48,7 Millionen Franken (+3,4%). Das solide Jahresergebnis ist einer Zunahme des Detailhandelsumsatzes, der gesteigerten Personaleffizienz sowie dem internen Kostenmanagement zu verdanken. 35,49 Millionen (+2,1%) Kundinnen und Kunden kauften im vergangenen Jahr für durchschnittlich Fr. 35,94 (+0,5%) ein. 7,9 Millionen Franken flossen ins Migros-Kulturprozent.

730 000

So viele Kundinnen und Kunden mehr begrüsste die Migros Luzern 2018 gegenüber dem Vorjahr. Insgesamt zählte sie 35,49 Millionen Kundenkontakte.

35.94

Für Fr. 35.94 kaufte 2018 jede Kundin und jeder Kunde im Durchschnitt ein. Das entspricht einer Zunahme von 0,5 Prozent gegenüber 2017.

100%

So hoch ist die Erfolgsquote der 89 Migros-Lernenden, die im Sommer 2018 ihre Grundbildung abschlossen. Insgesamt bildet die Migros Luzern 221 Lernende in 14 Berufen aus.

1

Die grösste private Arbeitgeberin der Zentralschweiz und somit Nummer 1 ist die Migros Luzern mit ihren 6023 Mitarbeitenden. 1 Prozent beträgt 2018 zudem der Anstieg der gesamten Lohnsumme.

7,9

Mit 7,9 Millionen Franken unterstützt das Migros-Kulturprozent der Migros Luzern 2018 die Migros-Klubschule sowie Projekte aus den Bereichen Kultur, Freizeit, Sport und Soziales. Gesuche online eingeben auf kulturprozent-migrosluzern.ch

14,2%

Die Zentralschweizer mögen es regional: Für 134 Millionen Franken kauften sie 2018 «Aus der Region»-Produkte ein. Das entspricht 14,2 Prozent des gesamten Lebensmittelumsatzes der Migros Luzern.

Standorte

Die Migros in der Zentralschweiz

  • 54 Supermärkte/Verbrauchermärkte
  • 5 Migros-Partner
  • 4 Voi Migros-Partner
  • 5 Do it + Garden Migros
  • 5 SportXX
  • 5 Micasa
  • 7 Melectronics
  • 5 Outlet Migros
  • 21 Gastronomiebetriebe
  • 22 Freizeitanlagen (Fitness-, Golf- und Sportparks, One Training Center)
  • 3 Klubschulen
  • 1 Interio
  • 1 Betriebszentrale

Geschäftsbericht 2018

Publiziert am: 15.03.2019

Dies könnte Sie auch noch interessieren